Deutsche Studenten wollen Konzert mit Kaliningrader Musikanten organisieren

Deutsche Studenten wollen Konzert mit Kaliningrader Musikanten organisieren

Eine Initiativgruppe von Studenten der Freien Universität Berlin sucht in Kaliningrad Musikanten für die Organisation von Konzerten in der deutschen Hauptstadt.

Der Auftritt von Kaliningrader Musikanten ist fürJuni 2015 geplant – so eine der Organisatoren Nora Sender.

Die Initiativgruppe besteht aus fünf Studenten. Diese Gruppe beschäftigt sich mit der Erarbeitung und praktischen Realisierung eines Lehrprojektes für den Bereich Osteuropa. Kaliningrad scheint diesen Studenten als besonders interessante Region, da sie auch eine besondere geschichtliche Entwicklung  hatte.

Die deutschen Studenten wollen eine Ausgangsbasis für junge Musikanten schaffen und wollen in Deutschland zeigen, welche kreativen Musiker und Kulturschaffende es in Kaliningrad gibt.

Das Projekt der fünf StudentInnen ist kein kommerzielles und verfolgt auch keinerlei politische Ziele. Es werden Gruppen gesucht, die die verschiedensten Musikrichtungen repräsentieren. Besonders interessant sind Musiker, die traditionelle Musik aus Russland interpretieren.

Kaliningrader Musikgruppen, die Interesse an einer Teilnahme an diesem Projekt haben, können ihre Bewerbung an folgende Adresse in russischer, englischer oder deutscher Sprache senden: kaliningradgoesberlin@gmail.com. Auch die Facebook-Seite der Initiativgruppe kann für eine Bewerbung genutzt werden.

Interessenten sollten in der Bewerbung einige Informationen über die Gruppe, Mitglieder der Gruppe, die genutzten Instrumente und die Motivation für eine Teilnahme am Projekt übermitteln. Weiterhin möchten die Organisatoren einige Fotos und musikalische Kostproben der bisherigen Tätigkeit. Auch können vorhandene andere Informationen übermittelt werden, wie die eigene Internetseite, Videos, Beurteilungen. Teilnehmen können alle im Alter von 20 – 35 Jahren.

Die Organisatoren betonen, dass sie keine professionellen Musikanten suchen, sondern Musikanten mit einem individuellen Stil.

Die Initiativgruppe aus Berlin wird sich im Zeitraum vom 27. Februar bis 7. März in Kaliningrad aufhalten. In dieser Zeit wird man sich mit den Bewerbern treffen und eine Auswahl treffen, wer nach Berlin fahren wird.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung