Dialog ist das Herz der Diplomatie – sagt der deutsche Generalkonsul in Kaliningrad

Dialog ist das Herz der Diplomatie – sagt der deutsche Generalkonsul in Kaliningrad
 
Am Dienstag fand in der Außenhandelskammer ein Treffen des Kaliningrader Gouverneurs mit dem deutschen Botschafter in Russland, dem deutschen Generalkonsul in Kaliningrad und Vertretern der deutschen Wirtschaft statt. Der Gouverneur stellte sich den Fragen der anwesenden Deutschen.
 
Der deutsche Generalkonsul in Kaliningrad Hans Günther Mattern kommentierte die gegenwärtige Situation und seine Hoffnungen für die Zukunft. Während Herr Mattern, der deutsche Botschafter und die Vertreter der deutschen Wirtschaft über die Möglichkeiten eines Engagements im Kaliningrader Gebiet sprachen, fand parallel in Brüssel der Versuch einer Demontage des Außenbeauftragten der Europäischen Union statt. Vermutlich unter dem Eindruck des starken Drucks, dem sich Borrell gegenwärtig ausgesetzt sieht, ließ er starke, drohende Worte in Richtung Russland hören, die alle guten hoffenden Worte in der Diskussionsrunde sofort neutralisierten. Die von den russischen Medien verbreiteten Informationen über die Äußerungen von Borrell lassen befürchten, dass ein vollständiger Bruch zwischen der Europäischen Union und Russland am 22. Februar, während der Sitzung der Außenminister, beschlossen wird.
 
Im nachfolgenden die ungekürzten Worte des deutschen Generalkonsuls an die Adresse des Kaliningrader Gouverneurs.
 
Link zur Gesamtaufzeichnung des Treffens: https://www.youtube.com/watch?v=kTekeMmuO-w
Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung