Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Mein Gott, wie die Zeit vergeht

Mi, 25 Apr 2018 Deutsche und Deutsches


Mein Gott, wie die Zeit vergeht

Im November 2017 wurde der Beschluss gefasst, dass sich „Kaliningrad-Domizil“ dem modernen Trend der Zeit stellt. Es wurde ein Youtube-Kanal eingerichtet und in einem Crashkurs wurden die einfachsten Dinge gelernt, die man für die Videoproduktion benötigt.

Am 19. Dezember wurde das erste Video veröffentlicht. In 55 Sekunden berichteten wir von Pfützen und undisziplinierten Kaliningrader Autofahrern. Immerhin wurde das Video bisher 67 Mal angeklickt.

Seitdem haben wir weitere 261, mehr oder weniger gelungene Videos, auf unserem Kanal eingestellt und diese wurden 28.100 Mal angeklickt. Täglich erhalten wir Vorschläge, Anregungen, Kritiken. Vielen Dank dafür.

Wir sind dabei, ein vollwertiges Videostudio einzurichten. Dann werden die Filme qualitativ hoffentlich etwas besser. Das größte Problem ist, dass die Videoproduktion sehr zeitaufwendig ist und Zeit das ist, was in unserer Informationsagentur ständig nicht vorhanden ist.

Und wir werden wohl unser Portal einer Runderneuerung unterziehen. Die IT-Technik ist schnelllebig und wir merken, dass es vielleicht einfach ist, auf dem Portal zu lesen, aber die Arbeit hinter den Kulissen ist doch etwas altmodisch – immerhin existiert das Portal, so wie Sie es sehen, seit Ende 2012, ist also ursteinbeinalt.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns Tipps und Anregungen geben würden, wie Sie sich ein neues Portal vorstellen würden. Grundsätzliche Struktur – so unsere Vorstellungen – ist:

 

KALININGRADER TAGEBLATT
  • Politik und Gesellschaft
  • Wirtschaft und Finanzen
  • Kultur und Sport
  • Touristik
RUSSLAND KOMPAKT
  • Politik und Gesellschaft
  • Wirtschaft und Finanzen
  • Kultur und Sport
MEINUNGEN UND ANALYSEN
GALERIE

 

Die kommerzielle Tätigkeit von „Kaliningrad-Domizil“ wird in dem neuen Portal nicht mehr vertreten sein.

Das Portal wird weiterhin kostenlos bleiben. Wer unbedingt spenden will, kann dies gerne tun.

Also, Sie haben es in der Hand, Einfluss auf die Gestaltung des neuen Portals zu nehmen. Nutzen Sie die Chance und teilen uns Ihre Vorstellungen mit. Auch die vielen kleinen Dinge, um bequem zu lesen, sind von Interesse.

Uwe Niemeier

Reklame

Kaliningrad-Domizil

   Kommentare ( 1 )

ru-moto Veröffentlicht: 25. April 2018 21:59:47

[...und Zeit das ist, was in unserer Informationsagentur ständig nicht vorhanden ist.]

Das finde ich nicht erfreulich, denn die Zeit ist etwas sehr Wertvolles und Wichtiges, von dem man stets genug davon haben sollte. Man muss sie sich einfach gönnen/nehmen und schätzen. Die Zeit ist das, was verhindert, dass wir alles zugleich erledigen müssten. Der Weg ist das Ziel, die Zeit unser Leben...

In der Ausbildung sagte ein Lehrer zu uns gestressten Schülern: "Der Tag hat 24 Stuinden und was ihr am Tag nicht erledigen/lernen könnt, müsst ihr eben in der Nacht besorgen!" (oder auch nicht)...

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an