Kaliningrader Tageblatt

In dieser Rubrik finden Sie Informationen zu tagesaktuellen Ereignisse aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens der russischen Region Kaliningrad

 


Kreschenije – eine eiskalte Tradition in Russland

Am 19. Januar begehen die russisch-orthodoxen Gläubigen den jährlichen Feiertag der Kreschenije, also der Taufe des Herrn. Begleiten Sie mich und eine junge russische Familie heute zu diesem eiskalten Zeremoniell.

Weiter

Stadtspaziergang Kaliningrad im Jahre 2020 – uliza Narwskaja

2019 haben rund 1,7 Mio. Touristen das Kaliningrader Gebiet besucht – Tendenz steigend. Ein geringer Teil davon, weniger als zwei Prozent, waren deutsche Touristen. Das elektronische Visum wird 2020 helfen, diese Zahl zu steigern. Ich möchte mit meinen Spaziergängen durch die Stadt, in der ich seit 1995 wohne, ein wenig Lust auf einen touristischen Besuch machen. Begleiten Sie mich durch die unbekannten Straßen Kaliningrads.

Weiter

Kaliningrader regionale Kurzinformationen - Woche 2020-03

Das Leben in Kaliningrad ist vielfältig und interessant. Aber nicht jede Information reicht für einen vollumfänglichen Artikel aus oder ist so wichtig, um darüber ausführlich zu berichten. Wir fassen sonstige Ereignisse zu Kurzinformationen zusammen und veröffentlichen diese am Wochenende für die jeweils abgelaufene Woche.

Weiter

Das Elektronische Visum für das Gebiet Kaliningrad

Mit Stichtag 1. Juli 2019 hat Russland für das Kaliningrader Gebiet das Elektronische Visum eingeführt. Der Beitrag informiert über alle Einzel- und Besonderheiten zur Beantragung, dem Erhalt und der Nutzung.

Weiter

Gespräche in der Sauna zur Logik der eiskalten Taufe

Jeden Morgen pünktlich um sechs Uhr gehe ich in die Sauna. Das macht nicht nur fit für den beginnenden Alltag, sondern man erfährt dort auch alles, was am Vortag und in der Nacht in Russland und in der Welt passiert ist. Die Sauna in Russland ersetzt defacto das Internet.

Weiter
Reklame
Elektrotankstelle EuropaCenter

Kaliningrad an einem ganz normalen Arbeitstag – eine banale Video-Kurzreportage

Die Stadt erwacht ab sechs Uhr. Für viele beginnt die Arbeit um acht Uhr. Wer pünktlich sein will, sollte sich sehr rechtzeitig auf den Weg machen, denn Kaliningrad ist die Stadt der Staus. Begleiten Sie mich an einem ganz normalen Montagmorgen zu einem Treffen in die Gebietsduma.

Weiter

Gespräche in der Sauna zum Schicksal russischer Panzertoiletten

Jeden Morgen pünktlich um sechs Uhr gehe ich in die Sauna. Das macht nicht nur fit für den beginnenden Alltag, sondern man erfährt dort auch alles, was am Vortag und in der Nacht in Russland und in der Welt passiert ist. Die Sauna in Russland ersetzt defacto das Internet.

Weiter

Modernes Gesicht einer historischen Stadt – Die Eisenbahnige

Die Eisenbahnsiedlung – so würde mal wohl die Bezeichnung „Schelesnodoroschny“ übersetzen. Sie befindet sich im Süden des Kaliningrader Gebietes, ganz dicht an der polnischen Grenze. Jahrelang dämmerte die Siedlung vor sich hin. Jetzt wird sie aus dem Dämmerschlaf geweckt.

Weiter

Stadtspaziergang Kaliningrad im Jahre 2020 – uliza 4. Okrushnaja

2019 haben rund 1,7 Mio. Touristen das Kaliningrader Gebiet besucht – Tendenz steigend. Ein geringer Teil davon, weniger als zwei Prozent, waren deutsche Touristen. Das elektronische Visum wird 2020 helfen, diese Zahl zu steigern. Ich möchte mit meinen Spaziergängen durch die Stadt, in der ich seit 1995 wohne, ein wenig Lust auf einen touristischen Besuch machen. Begleiten Sie mich durch die unbekannten Straßen Kaliningrads.

Weiter

Kaliningrader regionale Kurzinformationen - Woche 2020-02

Das Leben in Kaliningrad ist vielfältig und interessant. Aber nicht jede Information reicht für einen vollumfänglichen Artikel aus oder ist so wichtig, um darüber ausführlich zu berichten. Wir fassen sonstige Ereignisse zu Kurzinformationen zusammen und veröffentlichen diese am Wochenende für die jeweils abgelaufene Woche.

Weiter