Kaliningrad bald neues Zentrum für russische Filmproduktion?

Kaliningrad bald neues Zentrum für russische Filmproduktion?
Begleittext zur Videoinformation
Der hier veröffentlichte Text ist der gesprochene Begleittext zum Video und entspricht der Qualität eines Manuskripts. Am Ende des Textes finden Sie den eigentlichen Beitrag in Form einer Videoinformation. Nur der Manuskripttext enthält nicht alle angebotenen Informationen, denn im Videobeitrag gibt es zusätzliche eingeblendete Text-, Grafik- und Fotoinformationen.

 

 

Natürlich wird Kaliningrad kein russisches Hollywood, aber die Anzahl der Filme, die in Kaliningrader Kulissen gedreht wird, wird größer. Bis zum Ende des Jahres planen verschiedene Produzenten 14 Filme in Kaliningrad zu drehen.

Die Leiterin der Festivaldirektion Olga Kawersina gab der größten Kaliningrader Regionalzeitung „Komsomolskaja Prawda“ ein Interview und informierte, ohne Details zu nennen, über die Planungen der Filmgesellschaften. Während des Kaliningrader Filmfestivals werden die hierfür Verantwortlichen selber die notwendigen Informationen der Öffentlichkeit darbringen.

Informiert wurde, dass das gesamte Jahr 2019 angefüllt war mit verschiedensten Film- und Serienproduktionen. Einige Firmen haben sich in Kaliningrad bereits darauf spezialisiert, entsprechende Technikausstattungen den Produktionsfirmen im Verleih zur Verfügung zu stellen.

Reklame

Kommentare ( 1 )

  • Радебергер Radeberger

    Veröffentlicht: 8. August 2019 01:47 pm

    "Natürlich wird Kaliningrad kein russisches Hollywood, ..."

    Das will ich doch wohl hoffen ...

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung