Kaliningrader können sich bald warm anziehen

Kaliningrader können sich bald warm anziehen

 

Einer der größten Hersteller von Erzeugnissen aus Schafwolle, wird seine Produktion von China nach Kaliningrad verlegen. Eine neue Produktionsstätte wird im Industriepark Chrabrowo bei Kaliningrad in den kommenden Jahren errichtet.

Die Internationale Vereinigte Pelzkorporation wird im Industriepark Chrabrowo eine Produktionsstätte für  Oberbekleidung und Schuhwerk bauen. Ausgangsmaterial wird die Wolle und das Leder von australischen Schafen sein. Am vergangenen Montag wurde eine entsprechende Vereinbarung mit der Korporation für die Entwicklung des Kaliningrader Gebietes unterzeichnet.

Dem Investor wurde ein Grundstück von sechs Hektar Fläche für den Bau der Produktionsstätte zur Verfügung gestellt. Er wird in den Genuss der Vergünstigungen der Sonderwirtschaftszone kommen.

In den kommenden drei Jahren wird die Firma bis zu 20 Mio. Dollar in die neue Produktionsstätte investieren und dabei 300 Arbeitsplätze schaffen. Die volle Produktionskapazität wird in zwei Jahren erreicht. Bereits jetzt wurde mit der Einstellung und Ausbildung von Personal begonnen.

Der überwiegende Teil der Produktion ist bestimmt für den europäischen und amerikanischen Markt.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung