Kaliningrader Schlagzeilen 2013-48

Kaliningrader Schlagzeilen 2013-48

… die Kaliningrader Korporation für die Tourismusentwicklung im Jahre 2013 1,2 Mio. Euro Steuergelder erhält und im Jahre 2014 das Doppelte?
 
… in Kaliningrad leider jede zweite Ehe auch wieder geschieden wird?
 
… in den ersten neun Monaten 7.050 Ehen geschlossen und 4.120 auch wieder geschieden wurden?
 
… das für Fahren im betrunkenen Zustand 1.000 Fahrer im September mit Geldstrafen von 680 Euro und zwei Jahren Fahrverbot belegt worden?
 
… das mittlere Gehalt eines Kaliningrader Beamten sich auf 1.022 Euro beläuft?
 
… bis 2015 der Grenzübergang Mamonowa/Gschechotki modernisiert werden soll?
 
… die sogenannte „Berlinka“, die ehemalige Reichsstraße Nr. 1 nun vierspurig ausgebaut wird?
 
… das polnische Generalkonsulat in Kaliningrad an seine Leistungsgrenze gestoßen ist? Über 6 Mio. Grenzpassagiere waren in diesem Jahr Nutznießer der Dienstleistungen.
 
… das Einkaufszentrum „Alter Turm“ in Kaliningrad nun noch eine „Galgenfrist“ bis Mitte 2014 erhalten hat? Danach ist dann aber endgültig Schluss mit „Shanghei“.
 
… der russische Patriarch Kyrill während seines Besuches in Kaliningrad eine neue Kirche in der Newski-Strasse geweiht hat?
 
… die neue Kirche in der Newski-Strasse durch den Kaliningrader Bürgermeister größtenteils privat finanziert wurde?
 
… das Kaliningrad mit Hilfe eines amerikanischen Investors plant, 120 IT-Firmen mit 2.500 Arbeitsplätzen in der Stadt anzusiedeln?
 
… in Kaliningrad am Oberteich ein Hilton-Hotel mit 150 Zimmern gebaut wird?
 
… Kaliningrad im Jahre 2014 7,6 Mio. Euro für den öffentlichen Nahverkehr ausgeben wird?
 
… der stadteigene Nahverkehr „GorTrans“ im Jahre 2014 mit 4,0 Mio. Euro subventioniert wird?
 
… GorTrans seinen Anteil am städtischen Nahverkehr von jetzt 30 Prozent auf 70 Prozent im Jahre 2015 ausbauen will?
 
… die Kaliningrader Holding „Avtotor“ im vergangenen Jahr 250.000 PKW produziert hat und in diesem Jahr ein Ergebnis von 230.000 Fahrzeugen erwartet?
 
… der Investor für das Hotel „Hilton“ auch einen Square im Zentrum von Kaliningrad auf seine Kosten anlegen wird?
 
… Kaliningrad durch Monopolisierung nun keine preiswerten Eierlieferungen mehr aus Weißrussland erhält?
 
… in den letzten sechs Monaten in ausländischen Familien die sich in Kaliningrad aufhalten 90 Kinder geboren worden?
 
… in Kaliningrad seit einiger Zeit bei Migranten eine höhere Anzahl von Tuberkulose-Erkrankung beobachtet wird?
Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung