Stadion wird kein Gewinn bringen

Stadion wird kein Gewinn bringen

Der Kaliningrader Gouverneur Anton Alichanow informierte, dass das Stadion Kaliningrad auch in fünf Jahren nicht auf selbständigen Füßen stehen wird. Es wird wohl nur wenige Kaliningrader geben, bei denen diese Information Verwunderung auslösen wird.

Reklame

Kommentare ( 3 )

  • boromeus

    Veröffentlicht: 14. August 2018 17:42 pm

    Was sind das denn für neue Töne?Herr Gouverneur widerspricht seinem politischem Ziehvater?
    Na,wenn das man gut geht.
    Wer sich den Luxus erlaubt, für zig Milliarden Rubel so ein Prestigeobjekt in den Sand zu bauen,das lediglich erschaffen wurde,um 4 Fußballspiele abzuwickeln,der sollte doch wohl in der Lage sein ,so ein Objekt zu unterhalten?Oder hat man die Entscheidung,für das für und wider mal schnell bei einer Flasche Wodka besprochen?Wenn sich erst jetzt die Frage nach der Amortisation stellt,warum hat man es denn erst erbaut?Ich kann mir kein Porsche Almera leisten,um damit 4 Mal zum Bäcker zu fahren und hinterher herumjammern ,dass ich ihn nicht unterhalten kann.Es gibt ja vielleicht andere Verwendungsmöglichkeiten:Mega-Supermarkt,Motodrom,Abenteuerbad ,Luxus Etablissements für zahlungskräftige Kunden,neuer Flohmarkttreffpunkt.Neuer Kaliningrader Grün und Fischmarkt,großes Freiluftrestaurant,oder auch Hotel für 36.000 Gäste.Es wäre dann das grösste in Russland ...

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 14. August 2018 18:06

      ... Sie haben vergessen, das Stadion als neuen Sitz der Kaliningrader Gebietsregierung vorzuschlagen. Diese befindet sich ja gegenwärtig nicht nur in der Donskaja Nr. 1, sondern auch in anderen Gebäuden, verstreut in der Stadt. Im Stadion finden alle Platz, auch wenn es mal eine größere Besprechung gibt. Die freigewordenen Gebäude könnte man verkaufen und schon hat man die Kosten für den Stadionneubau wieder drin.

  • boromeus

    Veröffentlicht: 14. August 2018 18:30 pm

    Mist,ich hab schon so lange darüber nachgedacht.Wieder etwas vergessen.
    Respekt:Eins !(deutsches Beurteilungssytem!) Rauf mit Mappe.Schreiben Sie bitte Ihren Vorschlag dazu.Nicht schlecht,nicht schlecht...,gut der Mann..absolut.

  • Marko Bruhn Bruhn

    Veröffentlicht: 14. August 2018 18:59 pm

    man könnte auch ein Eisstadion daraus machen,,denke das würde eher ankommen,eishockey ist eh der bessere sport

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 14. August 2018 19:50

      ... und im Sommer ein Freibad.

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung