Stadtspaziergang Kaliningrad im Jahre 2020 – uliza Doroschnaja

Stadtspaziergang Kaliningrad im Jahre 2020 – uliza Doroschnaja

 

2019 haben rund 1,7 Mio. Touristen das Kaliningrader Gebiet besucht – Tendenz steigend. Ein geringer Teil davon, weniger als zwei Prozent, waren deutsche Touristen. Das elektronische Visum wird 2020 helfen, diese Zahl zu steigern. Ich möchte mit meinen Spaziergängen durch die Stadt, in der ich seit 1995 wohne, ein wenig Lust auf einen touristischen Besuch machen. Begleiten Sie mich durch die unbekannten Straßen Kaliningrads.

 

 

Vor einer Woche hatte ich Ihnen versprochen, durch die Straßen zu laufen, die heute noch die Bezeichnung tragen, wie sie zu deutschen Zeiten war. Um zur ersten Straße zu gelangen, muss ich ziemlich weit laufen und durchlaufe auch die uliza Doroschnaja, den ehemaligen Mischener Weg, in dem wohl alle ehemaligen Häuser erhalten geblieben sind. Ich habe die Kamera eingeschaltet, lade Sie ein, mit mir durch diese kurze Straße zu schlendern und ein wenig meiner Plauderei aus dem Kaliningrader Alltag zuzuhören. 

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung