Tourismus in Kaliningrad - Saison 2022

Tourismus in Kaliningrad - Saison 2022

 

Wenn das Elend der Corona-Krise vorbei ist – viele hoffen, dass dies noch in diesem Jahr der Fall sein wird – und die Reisetätigkeit wieder einsetzt, so müssen Kaliningrad-Besucher mit höheren Preisen für Übernachtungen in sogenannten Tageswohnungen rechnen. Bis zu 33 Prozent sind die Preise angestiegen. Eine Tageswohnung wird im Sommer durchschnittlich 3.900 Rubel, rund 44 Euro kosten. Mit diesem Durchschnittspreis unterscheidet sich Kaliningrad nur unwesentlich von der Krim.

Das Ansteigen der Übernachtungspreise wird mit einem unwahrscheinlichen Touristenboom begründet. Für das aktuelle Jahr erwartet Kaliningrad mehr als zwei Millionen Touristen.

 

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung