Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Chrabrower Schallmauer durchbrochen

Di, 04 Dez 2018 Kaliningrader Wochenblatt


Chrabrower Schallmauer durchbrochen
Begleittext zur Videoinformation
Der hier veröffentlichte Text ist der gesprochene Begleittext zum Video und entspricht der Qualität eines Manuskripts. Am Ende des Textes finden Sie den eigentlichen Beitrag in Form einer Videoinformation. Nur der Manuskripttext enthält nicht alle angebotenen Informationen, denn im Videobeitrag gibt es zusätzliche eingeblendete Text-, Grafik- und Fotoinformationen.

 

Erstmals in der Geschichte des Kaliningrader Airports Chrabrowo, wurde die „magische“ Zahl von zwei Millionen Passagieren erreicht. Vor wenigen Tagen freute sich ein Passagier, der aus Kaliningrad nach St. Petersburg fliegen wollte über ungewöhnliche Aufmerksamkeit.

 

Selbst zu den blühendsten Zeiten der Kaliningrader Fluggesellschaft „KD-Avia“ wurde die Zahl von zwei Millionen Passagieren nicht erreicht. Im Jahre 2008 wurden 1,9 Mio. Passagiere im Gesamtjahr abgefertigt. Wäre die Fluggesellschaft nicht in die bekannten Turbulenzen geraten, wäre aber damals bereits diese Passagierzahl erreicht und wesentlich überschritten worden.

So aber freut sich der Kaliningrader Airport zehn Jahre später, den Zwei-Millionsten-Passagiergast begrüßen zu können.

Der Zweimillionste Fluggast freute sich über ein Jahresticket für den Business-Saal des Airports, über einen Fußball mit den Unterschriften aller Spieler der russischen Nationalmannschaft und über ein Modellflugzeug, eine Medaille und viele andere nette Kleinigkeiten.

„Ich wollte eigentlich nur mit einer Aktentasche fliegen. Nun weiß ich gar nicht, wie ich das alles transportieren soll“, - so der pragmatische Kommentar des 39jährigen Kaliningrader Juristen, der häufig die Dienste des Airports nutzt.

Reklame

Airport

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an