Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Namenssuche für einen weiteren Kaliningrader Airport

Di, 30 Okt 2018 Kaliningrader Wochenblatt


Namenssuche für einen weiteren Kaliningrader Airport
Begleittext zur Videoinformation
Der hier veröffentlichte Text ist der gesprochene Begleittext zum Video und entspricht der Qualität eines Manuskripts. Am Ende des Textes finden Sie den eigentlichen Beitrag in Form einer Videoinformation.

 

Wie bereits informiert, suchen in ganz Russland 45 Airports nach einem neuen, marketingkräftigen Namen mit russischem, historischem, patriotischem Bezug. Für Kaliningrad gestaltet sich diese Suche etwas schwieriger als für die anderen 44 russischen Airports, da die Kaliningrader Historie im Bestand der Russischen Föderation, historisch gesehen, sehr jung ist. Nun hat man gestern den Namen des russischen Bürgers „Immanuel Kant“ doch wieder auf die TOP-10-Liste gesetzt und damit dürfte es wohl klar sein, welchen Namen der Kaliningrader Airport Chrabrowo in Kürze tragen wird.

Kaum ist dieses Problem anscheinend geklärt, treten neue Aktivisten auf und erinnern daran, dass es noch einen Airport „Devau“ am Stadtrand von Kaliningrad gibt, der ebenfalls einen neuen Namen braucht. Initiatoren haben sich mit einer entsprechenden Erklärung an die Gesellschaftskammer gewandt und vorgeschlagen, auch diesem Airport den Namen einer großen russischen Persönlichkeit zu verleihen.

Da dieser Airport nicht auf der föderalen Liste der Airports steht, die einen Namen bekommen sollen, könnte man diese „Taufe“ auf regionaler Ebene klären. Und die Leiterin der Gesellschaftskammer gab zu verstehen, dass man schon mal nach Namensvorschlägen suchen solle.

Bei der Gelegenheit sei daran erinnert, dass auch die Ostseeflotte im Gebiet Kaliningrad über mehrere Airports verfügt – alle ohne Namen.

Reklame

Airport

   Kommentare ( 1 )

Georg Veröffentlicht: 30. Oktober 2018 12:55:01

Ich finde, eine bessere Entscheidung bei der Namensvergabe könnte das Komitee nicht treffen. Handelt es sich doch bei Immanuel Kant um eine weltweit anerkannte und geachtete historische Persönlichkeit, der sich mit seinen Werken unsterblich gemacht hat. Es wäre sicherlich ein großes und werbewirksames Aushängeschild für den Kaliningrader Airport, verbindet doch fast jeder Mensch diesen Philosophen mit der Stadt Königsberg.

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 30. Oktober 2018 15:54:53

... der Name ist noch nicht vergeben.

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an