Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Premierminister Medwedjew in Kaliningrad zum Arbeitsbesuch

Di, 23 Okt 2018 Kaliningrader Wochenblatt


Premierminister Medwedjew in Kaliningrad zum Arbeitsbesuch
Begleittext zur Videoinformation
Der hier veröffentlichte Text ist der gesprochene Begleittext zum Video und entspricht der Qualität eines Manuskripts. Am Ende des Textes finden Sie den eigentlichen Beitrag in Form einer Videoinformation.

 

Premier Medwedjew ist am Dienstag nach Kaliningrad gereist, um die Sitzung einer Regierungskommission zu leiten. Die Sitzung fand in Svetlogorsk statt. Thema war die sozialökonomische Entwicklung des Kaliningrader Gebietes. Gemeinsam mit Premier Medwedjew ist der Vizepremier Witali Mutko angereist, der Wirtschaftsminister Maxim Oreschkin, der Kulturminister Wladimir Medinski, der Energieminister Alexander Nowak, der Landwirtschaftsminister Dmitri Patruschew, die Gesundheitsministerin Veronika Skworzowa, der Minister für Arbeit und Soziales Maxim Topilin, der Minister für Umweltschutz Dmitri Kobylkin.

Während des Kaliningrad-Aufenthaltes, besuchte Medwedjew den Kaliningrader Airport Chrabrowo. Dort informierte er die Anwesenden über Pläne der Regierung, den Airport zu einem HUB zwischen Russland und Europa für Billig-Fluggesellschaften zu entwickeln.

An diesem Projekt wird die russische Fluggesellschaft „Pobeda“ teilnehmen. Am Mittwoch findet der Premierenflug zwischen Kaliningrad und Rom statt. Noch in diesem Jahr wird eine Flugstrecke nach Paris eingerichtet. Im Jahre 2019 sollen sechs weitere Flugstrecken Richtung Europa hinzukommen.

Weiterhin wurde informiert, dass der Kaliningrader Airport das kommerzielle Flugnetz für Gütertransporte erweitern wird. Hierzu wird ein neues Terminal mit 5.000 Quadratmetern bis zum Jahre 2022 errichtet.

Wie kommentiert wird, werden die geplanten neuen Passagierflüge von Moskau ausgehend, in Kaliningrad einen Zwischenstopp einlegen. Somit dürfte die Frage der Auslastung der Flüge geklärt sein.

Reklame

Airport

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an