Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Zehn Jahre Bauzeit – Kaliningrader Airport hat Rekonstruktion beendet

Mo, 11 Jun 2018 Kaliningrader Wochenblatt


Zehn Jahre Bauzeit – Kaliningrader Airport hat Rekonstruktion beendet

Im Jahre 2008 endete die kurze Erfolgsgeschichte der Kaliningrader Fluggesellschaft KD-Avia. Seit diesem Zeitpunkt gab es Stillstand oder zumindest wenig Bewegung in der Bauruine Flugplatz. Die Fußball-Weltmeisterschaft und der daraus resultierende Erfolgsdruck machten aus dem Kaliningrader Flugplatz endlich einen internationalen Airport.

Die Rekonstruktion des Flugplatzes erfolgte bei laufendem Flugbetrieb. Und trotz aller Unbequemlichkeiten und störenden Elemente, verzeichnete der Airport jährliche Zuwachsraten im Passagier- und Frachtaufkommen.

Am Wochenende hat sich „Kaliningrad-Domizil“ von der Richtigkeit der Meldungen Kaliningrader Medien überzeugt. Diese hatten informiert, dass der Airport vollständig in Nutzung übergeben wurde.

Reklame

Airport, Fussball-WM

   Kommentare ( 1 )

ru-moto Veröffentlicht: 12. Juni 2018 06:19:29

Jetzt fehlen dann nur noch die Direkt-Flugverbindungen in den Westen (Süden).

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 12. Juni 2018 06:47:36

... viel wichtiger sind aber vernünftige Preise für Flugtickets ins russische Mutterland.

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an