Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Kultur & Sport

Die Rubrik Kultur & Sport vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das kulturelle und sportliche Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln. Russland hat sich die Aufgabe gestellt, Kaliningrad als Kant-Region zu entwickeln und Kaliningrad ist Ausrichterstadt der Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Somit wird diese Rubrik monatlich an Bedeutung gewinnen.

Wir glauben, dass mit der Vermittlung eines realen, sensationsfreien, sachlichen Bildes über das Gebiet und die Stadt Kaliningrad es vielen Interessierten leichter fallen wird  zu uns zu reisen – insbesondere um sich mit dem kulturellen Angebot und sportlichen Ereignissen vertraut zu machen. Und vielleicht haben Sie nicht nur auf diesen Gebieten Interesse, sondern entdecken Kaliningrad auch als Region eines  zukünftigen persönlichen Lebens und wirtschaftlichen Engagements.

Das russische Kaliningrad ist eine moderne, aufgeschlossene, ausländerfreundliche Region – dies zu vermitteln ist eines unserer Ziele. Helfen Sie uns, kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Das Zweite Leben des Max-Aschmann-Parks

02 Sep 2018

Max Aschmann – ein Königsberger Unternehmer, der der Stadt 100.000 Taler und ein großes Grundstück um 1900 schenkte. Die Stadt sollte daraus einen Park, vorzugsweise für Kinder und Jugendliche machen. Nun ist die Stadtverwaltung Kaliningrads bemüht, alle Kaliningrader Parkanlagen wieder zu rekultivieren.

Weiter
Deutsche Pferde auf der Kant-Insel in Kaliningrad

18 Aug 2018

Am heutigen Samstag trafen sieben Pferdefuhrwerke aus Deutschland in Kaliningrad ein und präsentierten sich den neugierigen Kaliningradern und deren Gäste auf der Kant-Insel. Es war den Pferden anzusehen, dass sie einen gemütlichen Charakter haben.

Weiter
Amerikaner in Kaliningrad angelandet

14 Aug 2018

Über Tausend Amerikaner sind in Kaliningrad angelandet. Mit dieser, erstmals erschreckenden Nachricht, wartete das Kaliningrader Regionalportal „Klops“ am heutigen Dienstag auf.

Weiter
Bikini-Show in der Bernstein-Siedlung

13 Aug 2018

Am Strand von Jantarny fand am Wochenende eine Bikini-Show statt. Darüber informierte der ständig agile und einfallsreiche Bürgermeister Alexej Saliwatzki auf seiner Facebook-Seite.

Weiter
Kaliningrad hat ein neues Denkmal

10 Aug 2018

Lange ist es angekündigt wurden – das neue Denkmal am Pregel-Ufer im Bereich der Hohe Brücke.

Weiter
Reklame
Pferdekolonne aus Deutschland besucht Kaliningrad

07 Aug 2018

Zehn Pferdefuhrwerke aus Deutschland haben sich zu einem Track zusammengefunden und treten einen Marsch über 2.000 Kilometer bis nach Wiliki Nowgorod über Kaliningrad an.

Weiter
Verlängerung der Visafreiheit für Russland im Gespräch

07 Aug 2018

Während der Fußball-Weltmeisterschaft konnten Inhaber einer Fan-ID visafrei nach Russland reisen. Kurz nach dem Ende der Weltmeisterschaft wurde beschlossen, die Visafreiheit für Inhaber einer Fan-ID bis zum Jahresende zu verlängern. Jetzt ist eine weitere Verlängerung im Gespräch.

Weiter
Kaliningrad-Königsberg. Ex-Börse startet als Museum für Bildende Kunst

07 Aug 2018

Im ehemaligen Gebäude der Königsberger Börse, welches gegenwärtig rekonstruiert und zum Museum für Bildende Kunst eingerichtet wird, ist die erste ständige Ausstellung eröffnet worden. Die Exposition nennt sich „Kaliningrad-Königsberg – eine Zeitbrücke“.

Weiter
Sensation(?): Leonardo da Vinci in Kaliningrad aufgetaucht

01 Aug 2018

Mit einer sensationellen Nachricht wartete am heutigen Mittwoch das Regionalinformationsportal „KLOPS“ auf. Ein Bewohner der Grenzstadt Mamonowa hat für rund fünf Milliarden Rubel, rund 70 Mio. Euro, bei Avito, der russischen Alternative zu Ebay, ein Orignalbild von Leonardo da Vinci zum Kauf angeboten.

Weiter
Bessel-Postament gefunden

16 Jul 2018

Bei Bauarbeiten an einer Straße im Kreis Gurewsk, vor den Toren der Stadt Kaliningrad, wurde das Bessel-Postament entdeckt.

Weiter