Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Kultur & Sport

Die Rubrik Kultur & Sport vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das kulturelle und sportliche Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln. Russland hat sich die Aufgabe gestellt, Kaliningrad als Kant-Region zu entwickeln und Kaliningrad ist Ausrichterstadt der Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Somit wird diese Rubrik monatlich an Bedeutung gewinnen.

Wir glauben, dass mit der Vermittlung eines realen, sensationsfreien, sachlichen Bildes über das Gebiet und die Stadt Kaliningrad es vielen Interessierten leichter fallen wird  zu uns zu reisen – insbesondere um sich mit dem kulturellen Angebot und sportlichen Ereignissen vertraut zu machen. Und vielleicht haben Sie nicht nur auf diesen Gebieten Interesse, sondern entdecken Kaliningrad auch als Region eines  zukünftigen persönlichen Lebens und wirtschaftlichen Engagements.

Das russische Kaliningrad ist eine moderne, aufgeschlossene, ausländerfreundliche Region – dies zu vermitteln ist eines unserer Ziele. Helfen Sie uns, kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Flugverbot über WM-Städten. Wissen das auch die Amerikaner?

19 Mai 2018

Russland hat eine Einschränkung von Flügen über die Städte angeordnet, die Ausrichterstadt der Fußball-Weltmeisterschaft sind. Ein entsprechender Erlass wurde von der Flugaufsichtsbehörde RosAviazija veröffentlicht.

Weiter
Nostalgie pur. Sowjetische Nostalgie im Kaliningrader Café „Sowjetsk“

18 Mai 2018

Wer erinnert sich nicht gerne an seine Kindheit, an den Milchladen, an den Eisladen, wo die Kugel für fünf Pfennig zu bekommen war, an den Bäcker, wo man Zuckerschnecken noch für zehn Pfennig bekam. Und in späteren Jahren hat man Restaurants besucht, die man heute nicht mehr findet.

Weiter
Einladung zum Schwimmen – ohne nass zu werden

14 Mai 2018

„Kaliningrad-Domizil“ lädt Sie zum Schwimmen ein. Sie werden nicht nass und benötigen auch keine Badebekleidung. Wir schwimmen mit einem kleinen Touristen-Kutter über den Pregel.

Weiter
Kaliningrader Tunnel wird Kunstszene

14 Mai 2018

Jeder Kaliningrad-Besucher kennt den berühmt-berüchtigten Tunnel auf dem Leninski-Prospekt in der Nähe des Hotels Kaliningrad. Für Ungeübte gehört schon ein wenig Mut dazu, diesen zu nutzen. Nun erhält er ein neues Leben

Weiter
Kaliningrad gibt Rote Linie vor

13 Mai 2018

Amerikanische Präsidenten lieben es, Rote Linien vorzugeben, die niemand überschreiten sollte. In Kaliningrad werden Rote Linien vorgegeben, damit die Menschen diese nicht nur überschreiten, sondern schnurstracks darauf laufen.

Weiter
Reklame
Deutscher Dopingwächter soll Visa für Russland erhalten

12 Mai 2018

Der Vorsitzende des Journalistenverbandes Russlands Wladimir Solowjow vertritt die Ansicht, dass der deutsche Journalist Hajo Seppelt ein russisches Visum erhalten sollte, um die Fußball-Weltmeisterschaft zu besuchen.

Weiter
Kaliningrader Fußballstadion offiziell eröffnet

12 Mai 2018

Am Samstag fand die feierliche Eröffnung des neuen Kaliningrader Fußballstadions auf der sogenannten Insel statt. Gäste waren die ehemalige russische Vizepremierministern für Soziales Olga Golodez und der Kaliningrader Gouverneur Anton Alichanow.

Weiter
Kaliningrad im Ausnahmezustand - WM-Generalprobe

12 Mai 2018

Über Mangel an Staus kann sich Kaliningrad nicht beschweren. Am heutigen Samstag ging aber nicht mehr. Das neue Fußballstadion wurde offiziell eingeweiht und die Innenstadt wurde großflächig abgesperrt.

Weiter
Freitag – der Tag an dem Mauern fielen

11 Mai 2018

Der elfte Tag im Monat Mai war der Tag, an dem in Kaliningrad mehrere Mauern fielen. Zum einen wurde die Mauer am Fußball-Stadion „Baltika“ abgerissen und zum anderen fiel der Bauzaun rings um die Ausgrabungen des Königsschlosses.

Weiter
Mauern fallen in Kaliningrad

11 Mai 2018

Viele Änderungen gibt es gegenwärtig in Kaliningrad. Die Fußball-Weltmeisterschaft ist – zumindest in der Vorbereitungsphase – ein wahrer Segen für die Stadtentwicklung. Und von den Veränderungen in der Stadt, ist natürlich auch der Fußball selber betroffen.

Weiter