Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Baltisk/Pillau erhält neues Museum

So, 03 Apr 2016 Kultur & Sport


Baltisk/Pillau erhält neues Museum

Während seines Aufenthaltes in der vergangenen Woche in Kaliningrad, hat der russische Verteidigungsminister Schoigu die Marinebasis in Baltisk/Pillau besichtigt. Er hat angewiesen, auf der Basis der dortigen altdeutschen Festungsanlagen einen militär-historischen Komplex zu schaffen.

Die Weisung zur Einrichtung dieses neuen Museumskomplexes erhielt der Kommandierende des Militärbezirkes WEST durch den Verteidigungsminister.

Wir haben gute Erfahrungen mit der Gründung derartiger Einrichtungen. Derartige Komplexe gibt es auf der Krim, wir haben den Park „Patriot“ im Moskauer Umfeld, wo wir im Winter ein Partisanendorf aus den Zeiten des Großen Vaterländischen Krieges rekonstruiert haben. Und jetzt haben wir dort in dem Dorf täglich 500 Besucher – so der Verteidigungsminister.

Der Minister unterstrich weiter, dass die Schaffung derartiger musealer Komplexe einen großen Einfluss auf die patriotische Erziehung der heranwachsenden Generation hat.

Es gibt viele Menschen denen es nicht gleichgültig ist, wie wir unsere reichhaltige Geschichte bewahren. Ihr Engagement ist hier sehr gefragt – so der Minister weiter.

Der Minister hielt sich am 28. März im Kaliningrader Gebiet auf. Er überprüfte die Einsatzbereitschaft der im Gebiet dislozierten Truppen und machte sich mit dem Baufortschritt militärischer und sozialpolitischer Objekte vertraut.

Reklame

Militär, Museum

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an