Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Kaliningrad bereit für den Dritten Weltkrieg

Di, 26 Jun 2018 Kultur & Sport


Kaliningrad bereit für den Dritten Weltkrieg

Kaliningrad hat 75 Prozent der Weltmeisterschaft sehr erfolgreich hinter sich gebracht. Nun stehen nur noch 25 Prozent am kommenden Donnerstag bevor. Man wartet auf die Anreise der Briten, die im Vorfeld versprochen haben, den Dritten Weltkrieg auszulösen.

Am Donnerstag findet das Spiel England gegen Belgien statt – das wohl spektakulärste Spiel von den vier Spielen, die das Kaliningrader Stadion ausrichtet. Bisher sind alle Spiele, die Zeit vor den Spielen und die Zeit danach, völlig problemlos und mit vielen positiven Emotionen abgelaufen. Es bleibt zu hoffen, dass dies sich auch so am Donnerstag fortsetzt.

Wer dieser Tage durch die Stadt läuft, sieht die Präsenz der Sicherheitsorgane. Viele der Polizisten kommen aus anderen russischen Regionen. Alle sind sehr zuvorkommend und hilfreich. Und sicher werden sie auch den Engländern behilflich sein, die Zeit des Spieles vernünftig und interessant zu gestalten.

Wie der Kaliningrader Airport Chrabrowo meldet, erwartet man sieben Charterflüge mit Fans aus England und Belgien. Dazu kommen natürlich noch die Fans, die mit normalen Linienflügen über Moskau oder St. Petersburg anreisen und die, die mit individuellem Transport oder Linienbussen kommen.

Bereits während des gestrigen Spiels Marokko/Spanien hatten die Organisatoren Rekordauslastungen des Stadions und der Fan-Zone gemeldet. Über 34.000 Zuschauer im Stadion (maximal 35.000 Plätze) und 25.000 Zuschauer auf der Fan-Zone, wobei die Fan-Zone selber nur für 15.000 Zuschauer ausgelegt ist.

Uwe Niemeier

Reklame

Fussball-WM

   Kommentare ( 2 )

Радебергер Radeberger Veröffentlicht: 26. Juni 2018 21:38:47

Jetzt ist es an den Briten, sich als gute Gäste zu zeigen oder sich als Idioten aufzuführen. Drei Spiele sind freundlich zu Ende gegangen. Nun kann keiner sagen, die Russen wären keine guten Gastgeber.

Karsten-Wilhelm Paulsen Veröffentlicht: 28. Juni 2018 01:25:38

Die Russen sind (!) gute Gastgeber.

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an