Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Offizielles und Inoffizielles

Fr, 15 Mär 2013 Kultur & Sport


Offizielles und Inoffizielles

Die für die Vorbereitung der Fußball-Weltmeisterschaft2018 von den Regionen geforderten 540 Mrd. Rubel (13,5 Mrd. Euro) sind maßlos übertrieben – so Igor Shuwalow, Erster Vizepremier der Regierung der RF. Auf einer Sitzung zu Fragen der Vorbereitung der Weltmeisterschaft wurde der Beschluss gefasst, die durch die Regionen beantragten Summen radikal zu kürzen. Genehmigt werden nur die Gelder für den Bau der Stadien, der Trainingsstätten, der Rekonstruktion der Airports und der Wege zu den Stadien.

Wie eine Quelle aus der Gebietsregierung meldet, ist dieser Beschluss für Kaliningrad keine Tragödie, da man die nun gestrichenen Gelder aus dem Fond nehmen kann, der für die strategische Entwicklung des Kaliningrader Gebietes bis zum Jahre 2020 vorgesehen ist.

Gestern wurde inoffiziell bekannt, dass das Finanzministerium der RF bereit ist, von den durch die Kaliningrader Gebietsregierung beantragten 446 Mrd. Rubel (11,2 Mrd. Euro) für die strategische Entwicklung des Kaliningrader Gebietes, nur 50 Mrd. Rubel (1,3 Mrd. Euro) zur Verfügung zu stellen.

Sollte sich diese Information als wahr herausstellen, bleibt von den Kaliningrader Träumen auf eine bessere Zukunft nur rund 10 Prozent übrig.

Quelle: http://rugrad.eu/news/580633/

Reklame

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an