Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Wie gut kennen Sie Kaliningrad – Ein Bilderrätsel zum Wochenende

So, 15 Mär 2015 Kultur & Sport


Wie gut kennen Sie Kaliningrad – Ein Bilderrätsel zum Wochenende

Wir möchten Sie zur aktiven Mitarbeit auf unserem Portal anregen und stellen Ihnen eine Hausaufgabe zum Wochenende. Keine Sorge, es kostet Sie kein Geld und auch nicht viel Zeit. Treiben Sie unseren Server in den Wahnsinn, bringen Sie unsere Festplatten zum glühen.

Wir stellen ein Foto, das wir irgendwo in der Stadt Kaliningrad aufgenommen haben, hier in diesen Artikel ein und bitten Sie, über die Kommentarfunktion (Sie müssen sich registrieren) uns zu sagen, was Sie sehen und, wenn Sie Zeit haben, vielleicht noch ein wenig mehr über das Motiv zu schreiben. Bitte schreiben Sie nicht, dass Ihnen das Motiv gefällt oder irgendwelche anderen Banalitäten. Wir sind an sachlichen, wissensvermittelnden, kurzen und knackigen Kommentaren interessiert und wollen auch erfahren, wie gut unsere Leser die Stadt im Detail kennen.

Die Kommentare die Sie uns schicken, werden wir erst am Sonntagabend freischalten, damit niemand vom anderen abschreiben kann – immerhin sind es ja Hausaufgaben!

Unsere Fragen:

  • Was ist das für ein Gebäude (Kleiner Tipp: Es ist ein altdeutsches Gebäude, welches erst vor kurzem komplett renoviert wurde)
  • Wo steht dieses Gebäude? (Kleiner Tipp: Bis zum Oberteich und dem Park „Junost“ ist es nur ein Steinwurf)
  • Was können Sie uns Interessantes zu diesem Gebäude erzählen?

Uwe Niemeier

Reklame

Fotorätsel

   Kommentare ( 1 )

Regul Veröffentlicht: 14. März 2015 14:04:00

Sehr geehrter Herr Niemeier,

...heute mal etwas einfacher...das deutsche Generalkonsulat in Kaliningrad. Die Unterbringung erfolgt in einem freistehenden denkmalgeschützten Wohngebäude aus dem Jahr 1900.

Ohne die Fahnen wäre es noch ein wenig sportlicher geworden das Rätsel zu lösen.

Gute Zeit!

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 14. März 2015 16:49:07

... in unserem Archiv sind viele Fotos vom Generalkonsulat. Und wir hätten auch eine etwas schwierigere Aufnahme auswählen können. Aber wir wollten es diesmal wirklich etwas einfacher machen.
Als das Gebäude Ende 2013 bezogen und Mitte 2014 Einweihung gefeiert wurde, hatte das Generalkonsulat es sogar geschafft, deutsche Nachkommen der ehemaligen Besitzer ausfindig zu machen und einzuladen.

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an