Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

… ach, mal so nebenbei neue Stadtbewohner gefunden

Sa, 07 Nov 2015 Politik & Gesellschaft


… ach, mal so nebenbei neue Stadtbewohner gefunden

Kaliningrader Bürgermeister findet Unmengen neuer Stadtbewohner

Haben Sie schon mal etwas gefunden? Sicherlich – einen vergessenen Regenschirm, ein 5-Rubel-Stück auf der Straße, vielleicht auch schon mal ein Mobiltelefon. Das ist aber nichts im Vergleich zu dem, was unser Kaliningrader Bürgermeister Jaroschuk gefunden hat.

Er hat nämlich 250.000 neue Bewohner der Stadt Kaliningrad gefunden, aber nicht auf der Straße, sondern bei der Erstellung irgendeiner sozial-ökonomischen Prognose für die Stadt. Bei der Erarbeitung gab es irgendwelche Schwierigkeiten, man hat nach den Ursachen gesucht und schwupp die wupp fand man 250.000 bisher nicht berücksichtige Bewohner der Stadt. Somit kritisierte er die offizielle Statistik, denn die besagt, dass in der Stadt Kaliningrad 470.000 Menschen wohnen. Jetzt sind es aber rund 700.000. Und das ändert völlig die Lage in Bezug auf das zu erarbeitende Budget und die Planung von verschiedenen Ausgabenposten.

Bisher war man pessimistisch davon ausgegangen, dass die Bevölkerung der Stadt Kaliningrad im Jahre 2022 nur 480.000, aber im besten Fall 487.000 betragen wird.

Woher nun allerdings dieser plötzliche Bevölkerungszuwachs kommt und warum sich diese Leute bisher alle verstecken konnten – dies Geheimnis behielten die Stadtverantwortlichen noch für sich.

Uwe Niemeier

Reklame

Nebenbei

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an