Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Politik & Gesellschaft

Die Rubrik Politik & Gesellschaft vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das gesellschaftliche und politische Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln.

Wir glauben, dass mit der Vermittlung eines realen, sensationsfreien, sachlichen Bildes über das Gebiet und die Stadt Kaliningrad es vielen Interessierten leichter fallen wird  zu uns zu reisen – sei es um sich geschäftlich zu betätigen oder einfach nur um ein paar Tage Urlaub zu genießen.  Das russische Kaliningrad ist eine moderne, aufgeschlossene, ausländerfreundliche Region – dies zu vermitteln ist eines unserer Ziele. Helfen Sie uns, kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Fast alle russischen Piloten waren im Syrien-Einsatz

12 Aug 2018

Der russische Verteidigungsminister Schoigu informierte, dass fast alle russischen Piloten im Kampfeinsatz in Syrien waren. Dies erklärte er in einem TV-Interview mit dem russischen TV-Sender „Rossia-24“.

Weiter
Personenschutz für gefolterten Häftling

12 Aug 2018

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass ein Häftling in einer russischen Strafvollzugseinrichtung in Jaroslawl durch mindestens 12 Vollzugsbeamte mit Stockschlägen über einen langen Zeitraum gefoltert worden ist.

Weiter
Griechenland zieht Botschafter aus Russland ab

11 Aug 2018

In den späten Freitagabendstunden wurde bekannt, das Griechenland seinen Botschafter aus Russland abzieht. Die Weisung zur Rückkehr des Botschafters wurde durch den griechischen Außenminister persönlich getroffen.

Weiter
US-Außenministerium fürchtet Abbruch der diplomatischen Beziehungen

09 Aug 2018

Am heutigen Tag wurde bekannt, dass die USA weitere Sanktionen gegen Russland verhängt haben. Diese stehen im Zusammenhang mit dem Giftanschlag gegen die Skripals in Großbritannien.

Weiter
Keine Hausaufgaben mehr für Schüler

09 Aug 2018

Der russischen Staatsduma liegt ein Vorschlag vor, gesetzlich zu regulieren, dass die russischen Schüler keine Hausaufgaben mehr erfüllen müssen. Es handle sich um ein Relikt aus der Vergangenheit.

Weiter
Reklame
Eheschließung nur mit Vertrag

09 Aug 2018

In der russischen Staatsduma wird über die Pflicht zum Abschluss eines Ehevertrages bei Eheschließung beraten.

Weiter
Tragischer Selbstmordversuch – Fortsetzung der Kemerower Tragödie

09 Aug 2018

Am 25. März 2018 kam es zu einer tragischen Brandkatastrophe in einem Handelszentrum in der Stadt Kemerow. 60 Menschen starben. Danach begannen in ganz Russland umfangreiche Brand- und Sicherheitskontrollen in allen Einrichtungen, wo sich größere Menschenmengen ansammeln. Es kam zu massenhaften Schließungen von Handelszentren, Kinos und ähnlichen Einrichtungen.

Weiter
Strafen für Verstöße gegen das Anti-Tabak-Gesetz in Russland

09 Aug 2018

In Russland wurden im ersten Halbjahr Strafen im Umfang von 70 Mio. Rubel, also umgerechnet eine Million Euro, wegen Verstöße gegen das Anti-Tabak-Gesetz ausgesprochen.

Weiter
Tierhaltungsnormen in Russland – eine Stadt als Vorreiter

09 Aug 2018

In Ermangelung einheitlicher Regelungen zur Tierhaltung im größten Land der Erde, regelt jede Stadt die Haltung von Tieren individuell – wenn sie es denn für nötig hält, überhaupt irgendwelche Regeln aufzustellen. Und so ist die Stadt Toliatti mit einer eigenen Regelung aktiv geworden.

Weiter
Deportierung von Ausländern aus Kaliningrad

08 Aug 2018

In den letzten zwei Wochen sind 31 Ausländer aus Kaliningrad ausgewiesen und in ihr Herkunftsland verschickt worden. Mit dieser, nun schon ständigen Aufgabe, beschäftigen sich in Kaliningrad die Gerichtsvollzieher. Die Ausweisung und Abschiebung erfolgt grundsätzlich durch Gerichtsbeschluss.

Weiter