Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Politik & Gesellschaft

Die Rubrik Politik & Gesellschaft vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das gesellschaftliche und politische Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln.

Wir glauben, dass mit der Vermittlung eines realen, sensationsfreien, sachlichen Bildes über das Gebiet und die Stadt Kaliningrad es vielen Interessierten leichter fallen wird  zu uns zu reisen – sei es um sich geschäftlich zu betätigen oder einfach nur um ein paar Tage Urlaub zu genießen.  Das russische Kaliningrad ist eine moderne, aufgeschlossene, ausländerfreundliche Region – dies zu vermitteln ist eines unserer Ziele. Helfen Sie uns, kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Der berühmte letzte Tropfen? Wieder ein Skandal des Gouverneurs

29 Jul 2013

Beobachter der politischen Szene in Kaliningrad müssen einfach zu dem Eindruck kommen, dass der Gouverneur des Kaliningrader Gebietes alles unternimmt um immer wieder in die Schlagzeilen der Massenmedien zu kommen. Allerdings sind es auch diesmal wieder negative Schlagzeilen. Vielleicht ist dies der berühmte letzte Tropfen – der bei föderalen Entscheidungsträgern das Fass zum überlaufen bringt.

Weiter
Eilinformation - Vermutlicher Blitzbesuch Putins in Kaliningrad

28 Jul 2013

Wie uns aus inoffiziellen Quellen bekannt wurde, wird der russische Präsident Wladimir Putin zu einem Blitzbesuch am heutigen Sonntag in Kaliningrad erwartet.

Weiter
Ergebnisse des Programms der vaterländischen Rückübersiedler

27 Jul 2013

Seit vielen Jahren existiert in Russland das Programm für die Rückübersiedlung von Bürgern der ehemaligen Sowjetunion nach Russland. Der Staat unterstützt dieses Rückkehrwilligen mit einem Förderprogramm.

Weiter
Kaliningrader Staatsanwalt gab erstes Interview

26 Jul 2013

Der neue Kaliningrader Staatsanwalt, Sergej Tabelski gab sein erstes Interview. Journalisten stellten Unmengen Fragen und versuchten die „Loyalität“ des Staatsanwaltes zu testen.

Weiter
Durchschnittliche Schmiergeldsumme in Kaliningrad

26 Jul 2013

Die Kaliningrader Staatsanwaltschaft hat die Höhe einer durchschnittlichen Schmiergeldzahlung in Kaliningrad berechnet. Sie beläuft sich auf 217.000 Rubel (5.166 Euro).

Weiter
Reklame
Russen und Deutsche lieben die USA prozentual ausgewogen

25 Jul 2013

Dr. Christian Wipperfürth, Mitarbeiter unseres Medienpartners "russland.Ru", größtes deutsches Internetportal in Russland, veröffentlicht eine Analyse zum internationalen Ansehen der USA.

Weiter
NewsBalt: NATO-Flugzeug verletzt Kaliningrader Luftraum

24 Jul 2013

Am 23. Juli 2013 in der Nacht verletzte ein Flugzeug der NATO den Luftraum der Russischen Föderation über dem Territorium des Kaliningrader Gebietes.

Weiter
NewsBalt: Informierte Quelle meldet Absage der Reise Putins nach Kaliningrad

24 Jul 2013

Dem Internetportal „NewsBalt“ wurde bekannt, dass der geplante Besuch Putins in Kaliningrad kurzfristig abgesagt worde.

Weiter
Universelle Verwendbarkeit von Beamten in Kaliningrad

24 Jul 2013

Es sind nur noch 60 Monate bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Die Stadt hat bereits einen Verantwortlichen für die Vorbereitung gefunden. Die Gebietsregierung zieht nun nach.

Weiter
Nachdenklichkeiten des Kaliningrader Bürgermeisters

23 Jul 2013

Während eines Treffens mit Jungunternehmern am Wochenanfang erzählte Alexander Jaroshuk über seinen Weg in die Politik. Nach seinen Worten hatte er zu Anfang seiner politischen Karriere noch Illusionen zur politischen Tätigkeit.

Weiter