Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Politik & Gesellschaft

Die Rubrik Politik & Gesellschaft vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das gesellschaftliche und politische Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln.

Wir glauben, dass mit der Vermittlung eines realen, sensationsfreien, sachlichen Bildes über das Gebiet und die Stadt Kaliningrad es vielen Interessierten leichter fallen wird  zu uns zu reisen – sei es um sich geschäftlich zu betätigen oder einfach nur um ein paar Tage Urlaub zu genießen.  Das russische Kaliningrad ist eine moderne, aufgeschlossene, ausländerfreundliche Region – dies zu vermitteln ist eines unserer Ziele. Helfen Sie uns, kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Deutscher Flottenbesuch in Kaliningrad

05 Jun 2013

Die Fregatte "Sachsen" der Bundesmarine besucht Kaliningrad im Rahmen des deutschen Jahres in Russland.

Weiter
Litauen über Militärmacht in Kaliningrad beunruhigt

05 Jun 2013

Litauen ist über die Entwicklung der Militärpräsenz im Kaliningrader Gebiet beunruhigt. Der litauische Botschafter in der RF sprach darüber.

Weiter
... liebt mich, liebt mich nicht, liebt mich ...

04 Jun 2013

Soziologische Umfragen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit - auch in Kaliningrad. Die neuesten Ergebnisse zur Vertrauenswürdigkeit der Politiker wurden jetzt veröffentlicht.

Weiter
... 7, 8, 9 und aus ... für die Raucher in Russland

04 Jun 2013

Schluss mit lustig in Russland. Rauchen verliert immer mehr seinen Spaßfaktor und wird stressig.

Weiter
Forbes: Kaliningrad beste russische Stadt für Geschäftstätigkeit

01 Jun 2013

  Das bekannte Wirtschaftsjournal hat ein Rating unter 30 russischen Städten vorgestellt. Kaliningrad wurde darin als die Stadt mit den besten Voraussetzungen für eine Geschäftstätigkeit genannt. Foto: Stadtzentrum, Platz des Sieges in Kaliningrad Das Journal hat dieses Rating jetzt zum fünften Mal veröffentlicht. Es fußt auf einer Befragung von Experten und auf statistischen Untersuchungen...

Weiter
Reklame
Russen kennen eigene Geschichte unzureichend

01 Jun 2013

Junge Russen kennen die Geschichte ihres Landes immer weniger, schreibt die Zeitung „Wedomosti“ am Dienstag. Davon zeugt die jüngste Studie des soziologischen Forschungsinstituts Lewada-Zentrum. Befragt wurden unter anderem Menschen, die in der Präsidentschaft von Boris Jelzin und sogar von Wladimir Putin zur Schule gegangen waren. Gefragt wurden sie über ihre Meinung zu den einstigen sowjetischen Spitzenpolitikern w...

Weiter
Berater des Kaliningrader Gouverneurs kündigt

31 Mai 2013

  Der Berater des Kaliningrader Gouverneurs zu Fragen der Fußball-Weltmeisterschaft 2018, Pawel Pogrebnjakow, verlässt seinen Posten. Ein entsprechendes Kündigungsschreiben überreichte er dem Gouverneur, der dem Wunsch seines Beraters umgehend entsprach.  Als Grund für seine Kündigung führte Pawel Pogrebnjakow den Wunsch an, sich mit etwas anderem beschäftigen zu wollen: «Ich habe mei...

Weiter
Printausgabe St. Petersburger Herold - Medienpartner von Kaliningrad-Domizil

29 Mai 2013

  Die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds - unserem Medienpartner in der russischen Nord-West-Region - für den Monat Mai ist erschienen. Sie faßt das Geschehen im Mai auf zwölf PDF-Seiten zusammenen. Unter anderem wird über die Pläne eines Umzugs des Denkmals von Alexander III auf den Aufstandsplatz,  die Teilnahme der Petrikirche an der Museumsnacht, das Verschwinden von Vkontakte-Chef Pawel D...

Weiter
Untersuchungskomitee der Russischen Föderation sucht Software

29 Mai 2013

  Das Untersuchungskomitee der Russischen Föderation sucht einen Auftragnehmer für die Programmierung einer speziellen Software. Diese Software soll das Internet durchforsten nach möglichen Anhaltspunkten für Rechtsverletzungen. Im Mittelpunkt stehen dabei Informationen aus den Sozialnetzen, Blogger-Internetseiten aber auch Massenmedien. Ein entsprechender Auftrag wurde in die offizielle Seite für „Sta...

Weiter
Doktorarbeit verloren - Ehrlicher Finder gesucht

28 Mai 2013

  Wie das Internetportal RUGRAD.eu am 27. Mai informierte, ist ein Dokument verlorengegangen. Das Dokument, welches anscheinend in mehreren Exemplaren existierte, ist auch in mehreren Exemplaren verschwunden. Bisher wurde aber vom Besitzer des verlorengegangenen Dokumentes noch keine Suchanzeige aufgegeben. Es handelt sich bei dem Dokument um die wissenschaftliche Dissertation des Gouverneurs des Kaliningrader Gebietes, N. Zukanov. ...

Weiter