Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Politik & Gesellschaft

Die Rubrik Politik & Gesellschaft vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das gesellschaftliche und politische Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln.

Wir glauben, dass mit der Vermittlung eines realen, sensationsfreien, sachlichen Bildes über das Gebiet und die Stadt Kaliningrad es vielen Interessierten leichter fallen wird  zu uns zu reisen – sei es um sich geschäftlich zu betätigen oder einfach nur um ein paar Tage Urlaub zu genießen.  Das russische Kaliningrad ist eine moderne, aufgeschlossene, ausländerfreundliche Region – dies zu vermitteln ist eines unserer Ziele. Helfen Sie uns, kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Kein Sauf-Wettbewerb mit Russen während der Weltmeisterschaft

13 Mai 2018

Die britischen Medien sind fleißig dabei, den Mutigen, die sich trotz russischer Wölfe, Bären, gefährlichen Nutten und Unmengen von Iskander-Raketen nach Russland trauen, Ratschläge zu geben, wie sie sich verhalten sollen

Weiter
Warnung vor WM-Anreise nach Kaliningrad mit Bussen aus Polen und Litauen

13 Mai 2018

Der Kaliningrader Minister für Tourismus und Kultur hat allen Reisenden davon abgeraten, für eine WM-Anreise nach Kaliningrad, Busse aus Polen oder Litauen zu nutzen.

Weiter
Eine Sonntagsbekanntschaft im hohen Norden, in den Bergen Kaliningrads

13 Mai 2018

Seit einigen Wochen bereitet „Kaliningrad-Domizil“ eine Reportage über einen ganz besonderen Stadtteil von Kaliningrad vor – den Nordbergen, zu deutschen Zeiten „Quednau“. Und es gibt schöne Momente, spannende Momente und interessante Begegnungen.

Weiter
Endlich auch Kaliningrad auf der Schwarzen Liste der USA

10 Mai 2018

Endlich ist es auch Kaliningrad gelungen, auf eine der vielen „Schwarzen Listen“ und Sanktionslisten der USA zu gelangen.

Weiter
Russland schränkt Menschenrechte ein

10 Mai 2018

Endlich liefert Russland, nach Doping und Gift, den westlichen Demokratien auf dem Silbertablett neues Beweismaterial für die Einschränkung der Menschenrechte im größten Land der Erde.

Weiter
Reklame
Amerika in Russland – Russischer Student schießt um sich und in sich

10 Mai 2018

In den 90er Jahren wurde alles Westliche in Russland vergöttert. Man glaubte, dass Freiheit bedeute, auch frei von allen Regeln des gesellschaftlichen Lebens zu sein. Viele Moden aus den USA wurden übernommen. Einige glauben auch heute noch, dass Amerika Vorbild für alles und jeden sein muss.

Weiter
Staatsstreich oder einfach nur Machtwechsel?

09 Mai 2018

In Armenien hat es einen Machtwechsel gegeben. Nach einigen Wochen heftiger Aktivitäten der armenischen Opposition, ist nun der Oppositionsführer der neue Premier des Staates geworden. In Kaliningrad feiert man den Staatsstreich.

Weiter
Tag des Sieges – Parade und Feierlichkeiten in Kaliningrad

09 Mai 2018

Russland feierte am Mittwoch den Tag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg. In Kaliningrad fand eine Militärparade der Ostseeflotte statt und der Marsch des unsterblichen Regiments.

Weiter
Kaliningrader Spionageabwehr wehrt nicht nur Spione ab

08 Mai 2018

Die militärische Spionageabwehr in Kaliningrad hat einen großen Fall von Diebstahl in der Ostseeflotte aufgedeckt. Der Vorfall geschah in den Truppenteilen des Küstenschutzes.

Weiter
Kaliningrad: Generalprobe Militärparade im Jahre 2018

08 Mai 2018

Am 7. Mai fand die Generalprobe zur Militärparade, anlässlich des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg statt. In unserem dritten Beitrag zeigen wir weniger Technik, sondern die Soldaten, die aus mehreren Truppenteilen, dem Zivilschutz, den JungMilitärs Marschblöcke bilden. Gezeigt wird die Vorbereitung zur Generalprobe.

Weiter