Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Auf der Krim werden fast alle leitenden Beamten entlassen

Fr, 12 Sep 2014 Politik & Gesellschaft


Auf der Krim werden fast alle leitenden Beamten entlassen

Die Verantwortlichen der Krim haben den Beschluss gefasst, 90 Prozent aller Staatsangestellten zu entlassen.

Es sollen nur einzelne Beamte bleiben, an denen keinerlei Zweifel an ihrer Autorität und Kompetenz besteht und die in den letzten fünf Jahren nicht negativ aufgefallen sind. Eine derart umfangreiche Personalentlassung hat es auf der Krim noch niemals gegeben.

Durch den amtsführenden Leiter der Republik Krim Sergej Akzenow wurde betont, dass die Entlassungen in erster Linie die Vorgesetzten betreffen. Einfache, ehrliche und arbeitsliebende Mitarbeiter verbleiben an ihren Arbeitsplätzen.

Außerdem, so der Premier, gibt es bei vielen Vorgesetzten Zweifel an der Loyalität. In schwierigen Zeiten haben sie sich nicht eindeutig positioniert, während sie in weniger schwierigen Zeiten immer laut die Stimme erhoben haben und die Zugehörigkeit der Krim zu Russland betont hatten.

Über zwei Monate haben wir viele dieser Chefs gesucht und konnten sie nicht finden. Einer war krank, ein anderer musste auf die Kinder aufpassen, ein Dritter hat sich im Keller versteckt. Jetzt, wo die Situation klar ist, kommen sie wieder aus ihren Löchern und wollen ihre alten Stellungen einnehmen – kommentierte der Premier weiter.

Quelle: http://www.rg.ru/2014/09/10/reg-kfo/chinovniki-anons.html

Reklame

Krim

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an