Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Drei Prozent – Ergebnis der Sanktionsanstrengungen der Westdemokratien

Mo, 14 Mai 2018 Politik & Gesellschaft


Drei Prozent – Ergebnis der Sanktionsanstrengungen der Westdemokratien

Der „Ausländische Agent Levada-Zentrum“ wollte wissen, wie sehr die Russen unter den Sanktionen der westlichen Demokratien leiden. Immerhin sind es drei Prozent, die die Sanktionen sehr ernsthaft spüren.

Rund 78 Prozent aller befragten Russen verspüren im persönlichen Leben keine Auswirkungen durch die westlichen Sanktionen. Wobei 33 Prozent der Befragten überhaupt keine Auswirkungen verspüren und 45 Prozent nur über belanglose kleinere Einschränkungen sprachen.

Drei Prozent sprachen allerdings über sehr ernsthafte Probleme für sich und die Familie, die ihnen im Rahmen der Sanktionen entstanden sind.

Weitere 15 Prozent meinten, dass der Druck der durch die Sanktionen des Westens entstanden ist, doch als „ernsthaft“ zu bezeichnen ist.

Die Umfrage fand vom 20-24. April in 52 russischen Regionen statt.

Uwe Niemeier

Reklame

Sanktionen

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an