Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Erste unerwünschte Organisation zum Verlassen Russlands aufgefordert

Do, 30 Jul 2015 Politik & Gesellschaft


Erste unerwünschte Organisation zum Verlassen Russlands aufgefordert

Die russische Generalstaatsanwaltschaft hat die erste, in Russland unerwünschte Organisation aufgefordert, das Land zu verlassen. Es handelt sich um eine amerikanische Organisation.

Ab sofort ist die Tätigkeit des Amerikanischen nationalen Fonds für die Unterstützung der Demokratie (NED) in Russland verboten.

Durch die zuständigen russischen Organe wurde die Tätigkeit dieses Fonds analysiert. Der Fond hatte kommerzielle und nichtkommerzielle Firmen und Organisation genutzt, um Einfluss auf Wahlergebnisse und Entscheidungen staatlicher russischer Organe zu nehmen, staatliche Dienste und Dienste in der russischen Armee zu diskreditieren. In den Jahren 2013-2014 hat dieser Fond russischen kommerziellen und nichtkommerziellen Firmen 5,2 Mio. USD zur Verfügung gestellt.

Für Russland stellt dieser Fond eine Gefahr für die staatliche Sicherheit dar.

Dieser Fond wurde als Nicht-Regierungsorganisation im Jahre 1983 auf Initiative des ehemaligen US-Präsidenten Reagan gegründet. Finanziert wird er vom US-Kongress. Von 77 in Russland als ausländische Agenten registrierten nichtstaatlichen Organisationen, arbeiten 24 mit diesem Fond zusammen.

Reklame

Politik, Recht und Gesetz

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an