Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Gespräch am Kamin - Gesellschaftsformat im modernen Kaliningrad

Di, 05 Nov 2013 Politik & Gesellschaft


Gespräch am Kamin - Gesellschaftsformat im modernen Kaliningrad

Gespräche am Kamin“ – ein in Kaliningrad neues Format gesellschaftlichen Gedankenaustausches. Die Organisatoren wollen weg von den virtuellen Facebook- und VKontakten. Treffen in ungezwungener Atmosphäre mit interessanten Persönlichkeiten, die etwas aus dem Leben zu erzählen haben. Gouverneur und Arbeitsloser, Bürgermeister und Hausfrau, Vertreter des russischen Präsidenten und Rentner, ausländischer Diplomat und Museumsleiterin – ein bunter Mix soll es sein. Die Atmosphäre ruhig, keine Massenveranstaltung ohne Kamera und Diktiergerät.

Immer an einem Donnerstag versucht Oleg Skworzow einen interessanten Gast und eine interessante Gesprächsgruppe zu organisieren. Kommen Sie einfach vorbei, schauen Sie wie das moderne Kaliningrad versucht, seinen Platz in einer interessanten modernen russischen Gesellschaft zu finden.

Das Format "Gespräch am Kamin" entwickelt sich Schritt für Schritt zu einer bekannten gesellschaftlichen Einrichtung in Kaliningrad und auch die Gäste, die sich neben den Kamin setzen wollen, werden vielfältiger.

Bisherige Gäste waren:

  • Michael Gorodkow, Ex-Stellvertreter Minister für Wirtschaft im Kaliningrader Gebiet und heutiger Vizepräsident von Avtotor,
  • Michael Maister - Präsident der Assoziation der Kaliningrader Möbelhersteller,
  • Dr. Stefan Stein - Leiter der Vertretung der Hamburger Handelskammer in Kaliningrad und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Assoziation ausländischer Investoren,
  • Dr. Dr. Rolf Krause - Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Kaliningrad,
  • Alexej Milowanow - Chefredakteur des Internetportals "newkaliningrad" in Kaliningrad,
  • Alle Iwanowa - Ministerin, Leiter der Agentur für auswärtige und interregionale Beziehungen der Kaliningrader Gebietsregierung,

Das erste „Gespräch am Kamin“ im November findet an diesem Donnerstag (07.11.2013) um 19.30 Uhr statt. Gast ist ein Journalist des Businessjournals „Berlingske Business“ aus Dänemark. Uffe Gardel bereitet ein Material über Investitionsmöglichkeiten im Kaliningrader Gebiet vor, wie auch Material über die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Das Treffen findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung.

Reklame

Gesellschaft, Kaliningrad, Kontakt, Kultur

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an