Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Großbritannien greift russische Aktiva an

So, 15 Apr 2018 Politik & Gesellschaft


Großbritannien greift russische Aktiva an

Großbritannien scheint seine Drohung wahrzumachen und greift Aktiva von russischen, sogenannten Oligarchen an.

Hierbei geht es in erster Linie um Aktiva der russischen Personen, die sich im engen Umfeld des russischen Präsidenten befinden. Darüber berichtet die Zeitung „The Sunday Times“ unter Bezugnahme auf einen Informanten aus der britischen Regierung.

Betroffen sind, nach Informationen der Zeitung, Personen, die Geheimkonten in Großbritannien unterhalten.

Weiterhin wird mitgeteilt, dass britische Dienste erfahren haben wollen, dass russische Hacker eine großangelegte Provokation vorbereiten, die gegen hochgestellte Persönlichkeiten des Landes gerichtet sind. Sie haben kompromittierendes Material gegen die politische Elite des Königreiches zusammengetragen und wollen dies in Kürze veröffentlichen. Dies soll als Vergeltung geschehen, weil Großbritannien am Angriff auf Syrien teilgenommen habe – so die Zeitung.

Ob diese Meldung wirklich den Tatsachen entspricht, kann durchaus bezweifelt werden, denn, Informationen, dass russische Hacker Angriffe auf hochgestellte britische Persönlichkeiten vorbereiten, werden seit Wochen regelmäßig wiederholt und von russischer Seite selber passiert gar nichts.

Wie weiter informiert wird, bereitet Großbritannien einen Gegenangriff vor, für den Fall, dass russische Hacker aktiv werden.

Uwe Niemeier

Reklame

Außenpolitik

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an