Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Kaliningrader Industrieministerium wird vorerst nicht liquidiert

Sa, 29 Nov 2014 Politik & Gesellschaft


Kaliningrader Industrieministerium wird vorerst nicht liquidiert

Der Kaliningrader Gouverneur Nikolai Zukanow hat die bereits angeordnete Liquidierung des Industrieministeriums gestoppt.

Durch den Gouverneur wurde, auf Weisung der Zentralregierung, eine Strukturreform der Kaliningrader Regierung erarbeitet. Diese sieht eine Kürzung des Personalbestandes um zehn Prozent vor. Am stärksten wäre das Industrieministerium betroffen gewesen, welches defacto aufgelöst werden sollte. Nun hat der Gouverneur, nachdem es zu emotionalen Diskussionen hierzu gekommen war, diesen Teil des Reformplanes vorerst angehalten.

Nun ist diese Strukturreform gemeinsam mit der Duma und mit der Assoziation ausländischer Investoren beraten worden. Alle haben sich für eine Optimierung der Regierungsstruktur und Kürzung der dafür vorgesehenen Ausgaben ausgesprochen. Allerdings haben sich auch alle gegen eine Vereinigung des Wirtschafs- und Industrieministeriums ausgesprochen.

Von der Reform sind rund 100 Mitarbeiter in der Regierung betroffen, angefangen bei Ministern bis hin zur Sachbearbeiterin. Insgesamt will man 100 Mio. Rubel (2 Mio. Euro) einsparen.

Reklame

Gebietsregierung

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an