Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Lugansk erklärt sich zur Volksrepublik

Di, 29 Apr 2014 Politik & Gesellschaft


Lugansk erklärt sich zur Volksrepublik

Im Verlaufe eines Meetings in Lugansk wurde der souveräne unabhängige Staat „Volksrepublik Lugansk“ ausgerufen. Gleichzeitig wurde die Fragestellung für das Referendum am 11. Mai aktualisiert.

Die Frage zum Referendum am 11. Mai 2014 in der Volksrepublik Lugansk lautet: „Unterstützen Sie die Ausrufung der staatlichen Selbständigkeit der Volksrepublik Lugansk?“

Am Meeting, welches am Sonntag stattfand, haben einige hundert Bürger teilgenommen. Unter ihnen befanden sich auch Bürger, die am 6. April am Sturm auf das Gebäude des ukrainischen Sicherheitsdienstes teilgenommen hatten. Die Entscheidung zur Ausrufung eines unabhängigen Staates wurde auf einem gemeinsamen „Parteitag aller Vertreter der territorialen Verwaltung, politischen Parteien und gesellschaftlichen Organisation“ gefasst.

Während des Meetings wurde ebenfalls eine Erklärung veröffentlicht, dass im Falle einer Aggression seitens Kiew Lugansk Russland um die Entsendung von Friedenstruppen bitten werde. Der vor einer Woche gewählte „Volksgouverneur“ im Lugansker Gebiet Waleri Bolotow nahm am Meeting nicht teil.

Zu einem späteren Zeitpunkt trat der Vorsitzende des vereinigten Stabes des Südostens der Ukraine auf und erklärte, dass während des Meetings nur ein kleiner Teil der Anwesenden für die Ausrufung der Republik gestimmt hatten. Er rief die Teilnehmer des Meetings auf, in ihren Beschlüssen nicht voreilig zu handeln.

Forderungen von Seiten derjenigen, die eine Föderalisierung der Ukraine in Lugansk befürworten bestehen neben der Durchführung eines Referendums auch die Anerkennung der russischen Sprache als Staats- und Verwaltungssprache und eine Amnestie aller politisch Inhaftierten. Als Frist für die Erfüllung der Forderungen wurde der 29. April 2014 gesetzt.

Quelle: http://lenta.ru/news/2014/04/28/lugansk/

Reklame

Internationales, Politik, Russland, Ukraine

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an