Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Februar 2019
  • Wieviel Steuern muss Kaliningrad-Domizil in Russland zahlen?

Alle Umfragen

Polen kauft Raketen, um russische Erpressungen ein Ende zu bereiten

Mo, 27 Apr 2015 Politik & Gesellschaft


Polen kauft Raketen, um russische Erpressungen ein Ende zu bereiten

Das polnische Verteidigungsministerium wird Raketen in den USA kaufen, um endlich der russischen „Iskander-Raketen-Erpressung“ im Kaliningrader Gebiet ein Ende zu bereiten.

Polnische und amerikanische Verantwortliche besprechen gegenwärtig Einzelheiten eines Vertrages zum Kauf von amerikanischen Raketen des Typs „Patriot“. Darüber informierte der Präsident Polens. Die abschließenden Gespräche sollen im Mai stattfinden.

Im militärischen Sinne ist dies eine sehr wichtige Entscheidung. Wir werden in Sicherheit leben – gleich mit der Unterschrift unter diesem Vertrag. Wir erhalten Möglichkeiten, die wir bisher nicht hatten. Aber viel wichtiger ist, dass endlich die russische Erpressung mit den Iskander-Raketen in Kaliningrad aufhört – so der stellvertretende Verteidigungsminister Polens.

Allerdings, so der Militär weiter, gibt es noch keine Erfahrungswerte, ob die „Patriot“ auch die „Iskander“ erfolgreich bekämpfen können. Allerdings die bisherigen theoretischen Berechnungen zeigen, dass die Patriot sehr effektiv sind.

Sollte es zu einer Vertragsunterzeichnung kommen, so werden die Raketen in den nächsten drei Jahren geliefert. Insgesamt sollen acht Batterien in Polen stationiert werden.

Nach Meinung der amerikanischen Seite, ist dies eine sehr wichtige Entscheidung der polnischen Seite in der Frage der Zusammenarbeit im Bereich der Sicherheit.

Das Patriot-System wird in das polnische Luftverteidigungssystem eingegliedert und dient somit nicht nur dem Schutze Polens sondern auch der gesamten NATO-Allianz – so ein polnischer Diplomat in Polskie Radio.

Bereits Mitte vergangenen Jahres hatte Polen eine Ausschreibung vorgenommen. Eine französische und eine amerikanische Firma hatten sich beworben. Die Einführung der Patriot und die Schaffung eines weiteren polnischen Luftverteidigungssystems stehen nicht im Zusammenhang mit der Einführung des amerikanischen Raketenabwehrsystems, welches noch zusätzlich in Polen und weiteren Staaten stationiert werden soll.

Reklame

Militär, Polen

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an