Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Türkei schürt bewusst die Spannungen zu Russland

Fr, 27 Nov 2015 Politik & Gesellschaft


Türkei schürt bewusst die Spannungen zu Russland

Der russische Präsident Putin vertritt die Ansicht, dass die Türkei bewusst Schritte unternimmt, um das zwischenstaatliche Verhältnis zu verschlechtern und in eine ausweglose Lage zu treiben.

Bis jetzt hat sich die Türkei wegen des Zwischenfalls mit dem russischen Militärflugzeug nicht entschuldigt und auch keinerlei Vorschläge zur Regulierung der Angelegenheit unterbreitet und auch keinen Schadenersatz angeboten – so der russische Präsident während eines Empfangs zur Entgegennahme von Beglaubigungsschreiben neuer Botschafter in Moskau.

Der Zwischenfall, wie der jetzige Stand zeigt, ruft keinen großen Konflikt zwischen Russland und dem Westen hervor sondern beschränkt sich auf die erhebliche Verschlechterung der zwischenstaatlichen Beziehungen zwischen Russland und der Türkei. Die zurückhaltende Reaktion der Bündnispartner der Türkei in der NATO zeugt davon, dass diese die Handlungen der Türkei nicht unterstützen und auch nicht bereit sind, eine Front gegen Russland neu zu eröffnen um damit die Schaffung einer Koalition im Kampf gegen den Islamischen Staat zu verhindern.

Reklame

Türkei

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an