Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Weiterer Spionagefall in der Kaliningrader Gebietsregierung?

Do, 11 Jul 2019 Politik & Gesellschaft


Weiterer Spionagefall in der Kaliningrader Gebietsregierung?
Begleittext zur Videoinformation
Der hier veröffentlichte Text ist der gesprochene Begleittext zum Video und entspricht der Qualität eines Manuskripts. Am Ende des Textes finden Sie den eigentlichen Beitrag in Form einer Videoinformation. Nur der Manuskripttext enthält nicht alle angebotenen Informationen, denn im Videobeitrag gibt es zusätzliche eingeblendete Text-, Grafik- und Fotoinformationen.

 

 

Bereits am 4. Juli 2018 wurde die Kaliningraderin Antonina Simina durch den russischen Sicherheitsdienst FSB verhaftet. Sie wird des Landesverrats beschuldigt. Nun verhaftete der FSB auch ihren Ehemann, der Mitarbeiter der Kaliningrader Gebietsregierung war.

Frau Simina war unabhängige Expertin des „Klubs der Freunde der Stiftung zur Unterstützung der öffentlichen Diplomatie“. Sie interessierte sich hierbei für die Politik der baltischen Länder im Verhältnis zu Russland und um die Identität der politischen Elite Lettlands. Bis zum Jahre 2016 war sie parallel Direktor des Baltischen Zentrums für den Dialog der Kulturen in Kaliningrad.

Vom Sicherheitsdienst wird sie des Landesverrats beschuldigt.

Nun verhaftete der FSB auch ihren Ehemann Konstantin Antonez. Aus offiziellen Quellen geht hervor, dass er als Jurist im Wirtschaftsministerium der Gebietsregierung tätig war – zu einer Zeit, wo Nikolai Zukanow Gouverneur des Kaliningrader Gebietes war.  

Nach der Verhaftung seiner Ehefrau, siedelte Antonez nach Moskau über und arbeitete dort als Jurist in einer großen Firma. Warum er jetzt verhaftet wurde und was ihm vorgeworfen wird, wurde bisher nicht bekannt. In einem Telefongespräch mit russischen Medien kommentierte der Schwiegervater des Verhafteten, dass die Verhaftung ungerechtfertigt und die Gründe ausgedacht sind.

Reklame

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an