Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Wiedereinführung der Todesstrafe in Russland?

Mi, 09 Apr 2014 Politik & Gesellschaft


Wiedereinführung der Todesstrafe in Russland?

Zum jetzigen Zeitpunkt gilt in Russland ein Moratorium zur Verhängung und Vollstreckung der Todesstrafe. Sollte Russland aus dem Parlamentarischen Assamblee des europäischen Rates ausgeschlossen werden, könnte es zu einer Aufhebung des Moratoriums kommen.

Der Sender „Echo Moskau“ bezieht sich mit seiner Information auf Äußerungen des Mitglieds des dafür zuständigen Komitees des russischen Föderationsrates Igor Morosow.

Dieses, von Russland verhängte Moratorium, war nur eine von vielen eingegangenen Vereinbarungen seitens Russlands, als das Land in diese europäische Organisation eingetreten ist. Sollte Russland aus dieser Organisation ausscheiden, werden alle russischen Verpflichtungen gegenstandslos – auch die Verpflichtungen im Rahmen des Strasburger Menschenrechtsgerichtes.   

Morosow betonte, dass die Todesstrafe in vielen Ländern der Erde angewandt wird und Russland muss für sich selber entscheiden, ob diese Bestrafung dem Land nützlich ist oder nicht. In den letzten 18 Jahren ist keine Todesstrafe in Russland vollstreckt worden.

Quelle: http://www.rg.ru/2014/04/05/kazn-anons.html

Reklame

Föderales, Gesellschaft, Gesetz, Internationales, Russland

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an