Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Video-Info

Das Videoformat "Kaliningrad in 100 Sekunden" macht Sie mit bewegten und bewegenen Bildern mit unserer Stadt, dem realen Leben und dem wirklichen Zustand bekannt. Ziel ist, Ihnen zu zeigen, dass Kaliningrad eine ganz normale russische Stadt zur Ostgrenze der Europäischen Union ist, dass wir eine Stadt mit Bewohnern sind, die die gleichen Probleme und glücklichen Momente hat, wie viele andere Städte auf dieser Welt. Vielleicht hilft Ihnen "Kaliningrad in 100 Sekunden" bei Ihrer Entscheidung für einen Kurzurlaub oder ein wirtschaftliches Engagement hier bei uns.

Helfen Sie uns mit Ihren Gedanken und Anregungen.


Kaliningrad Dezember 2018 – Weihnachtsbummel Teil 1

18 Dez 2018

Der Kaliningrader Bürgermeister hat gesagt: „Es werde Licht“ und am 15. Dezember begannen die Straßen und Plätze von Kaliningrad in weihnachtlichem Licht zu erstrahlen. Das, was wir jetzt sehen, ist ein erheblicher qualitativer Fortschritt, im Vergleich zu den Vorjahren. Ich habe aber verstanden, dass dies erst der Anfang ist für eine neue Stadtkultur. Begleiten Sie mich heute auf den Platz des Sieges.

Weiter
Dritter Advent bei den Evangelisten in Kaliningrad

16 Dez 2018

Traditionell findet jedes Jahr am Dritten Advent in der Evangelischen Kirche auf dem Prospekt Mira ein Adventsgottesdienst statt. Aber in diesem Jahr gab es einige kleinere Änderungen.

Weiter
Oh Tannebaum, oh Tannebaum, wie teuer sind deine Blätter?

15 Dez 2018

Nun hat auch in Kaliningrad der Verkauf von Weihnachtsbäumen begonnen. Einer der größten Märkte wurde vor dem Haus der Räte eingerichtet, gleich neben dem neuen Weihnachtsmarkt. Und natürlich ist es interessant, über die Kaliningrader Weihnachtsbäume etwas mehr zu erfahren. Und so habe ich mich mit einem der Verkäufer in einer ruhigen Minute unterhalten.

Weiter
Gute Nacht, Kaliningrad!

12 Dez 2018

Es scheint, dass sich Weihnachten nähert. Zumindest hatte ich den Eindruck, als ich einen kurzen Spaziergang durch das Kaliningrader EuropaCenter machte und versuchte, kindliche Eindrücke zu sammeln. Schauen Sie mal, ob es mir gelungen ist.

Weiter
Die Namensfindung setzt sich fort in Kaliningrad

12 Dez 2018

Erinnern Sie sich noch an unserem Homlin? Plötzlich war er da, auf dem Geländer der Honigbrücke, deren Rekonstruktion sich jetzt langsam ihrem Ende nähert. Gesagt wird, dass er der gute Geist der Stadt ist, er wacht über Sitte, Anstand und Ordnung.

Weiter
Reklame
Kant. Gepflegt, umhegt, umsorgt! Suworow. Gepflegt, umhegt, umsorgt?

12 Dez 2018

Immanuel Kant, der Weltphilosoph. Es gibt eine Kant-Universität, ein Kant-Denkmal, eine Kant-Skulptur, eine Kant-Straße, eine Kant-Minimarktkette. Er ist gepflegt, umhegt, umsorgt im russischen Kaliningrad, auch wenn nicht alle Gebäude in der ex-deutschen Stadt seinen Namen tragen können.

Weiter
Gute Nacht, Kaliningrad!

11 Dez 2018

Kinder sind unsere Zukunft. Lassen Sie uns heute Abend, kurz vor dem Schlafen gehen, noch einen schnellen Blick auf die Kaliningrader Zukunft werfen.

Weiter
Baranowa. Emotionslos?

11 Dez 2018

Nein, der Besuch der Baranowa im Stadtzentrum Kaliningrads vor ein paar Tagen war natürlich nicht emotionslos. Aber Emotionen kann man verschiedene haben – optimistische, aufbauende oder eben auch andere.

Weiter
Gute Nacht, Kaliningrad!

10 Dez 2018

Gestern veröffentlichten wir einen Beitrag zum 2. Advent in der katholischen Kirche in Kaliningrad in der Lesopilnaja. Der kurze Auftritt des Akkordeonspielers am Ende des Beitrags stellte nicht alle unsere Zuschauer zufrieden. Hier nun ein längerer Auftritt zur Nacht, wenn auch nicht die Vollversion.

Weiter
Guten Morgen, Kaliningrad!

10 Dez 2018

Die neue Arbeitswoche fängt an und eigentlich habe ich gar keine Zeit. Deshalb, schnell mal zum Stand der Arbeiten an der alten neuen Honigbrücke geschaut … und dabei erfahren wir auch gleich, wie es dem Kaliningrader guten Stadtgeist geht …

Weiter