Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Video-Info

Das Videoformat "Kaliningrad in 100 Sekunden" macht Sie mit bewegten und bewegenen Bildern mit unserer Stadt, dem realen Leben und dem wirklichen Zustand bekannt. Ziel ist, Ihnen zu zeigen, dass Kaliningrad eine ganz normale russische Stadt zur Ostgrenze der Europäischen Union ist, dass wir eine Stadt mit Bewohnern sind, die die gleichen Probleme und glücklichen Momente hat, wie viele andere Städte auf dieser Welt. Vielleicht hilft Ihnen "Kaliningrad in 100 Sekunden" bei Ihrer Entscheidung für einen Kurzurlaub oder ein wirtschaftliches Engagement hier bei uns.

Helfen Sie uns mit Ihren Gedanken und Anregungen.


Gute Nacht, Kaliningrad!

08 Dez 2018

... wo man gurrt, da laß dich ruhig nieder

Weiter
Express-Zwischenbericht „Kreuz-Apotheke“

03 Dez 2018

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame aus dem Sozialnetzwerk „Facebook“, hat „Kaliningrad-Domizil“ keine Kosten und vor allem Mühen gescheut und dem Bauprojekt „Kreuz-Apotheke“ in der Kaliningrader Frunse-Straße einen Besuch abgestattet. Hier der wortlose, aber musikalisch begleitete Baustellenbesuch.

Weiter
Was ist eine schöne Nummer?

30 Nov 2018

Nein, das was Sie jetzt womöglich denken, ist es nicht.

Weiter
Gute Nacht, Kaliningrad!

28 Nov 2018

Der erste Schnee ist gefallen in Kaliningrad. Bei minus fünf Grad brachte der Puderzucker auf Bäumen und Sträuchern die ersten vorweihnachtlichen Gefühle. Leise rieselt der Schnee - auch in dieser Nacht. Allen eine Gute Nacht, nicht nur in Kaliningrad.

Weiter
Deutscher Philosoph Kant unterwirft sich der russischen Zarin Elisabeth

26 Nov 2018

Immanuel Kant war und ist eine angesehene Persönlichkeit. Seine philosophischen Verdienste um die Erkennbarkeit der Welt sind unbestritten – auch in Russland. Obwohl in den letzten Tagen einige mit großen Eifer nach Beweisen suchen, dass Kant russophob eingestellt war. Es wurde eine Äußerung gefunden, die dies beweisen soll.

Weiter
Reklame
Gute Nacht, Kaliningrad!

12 Nov 2018

Kaliningrad, eine Stadt wie Du und Ich – einfach zum Wohlfühlen. Zumindest meinten das die Bewohner einer Wohnung in Hochpaterre in der Gorki-Straße am heutigen Tag, als ich zufällig in der Nähe war und wir Konversation per Blickkontakt pflegten.

Weiter
Ein Konzert der besonderen Art

11 Nov 2018

Sie kennen das Quietschen der Räder wenn sich die Straßenbahn in die Kurve legt? Sie kennen das Signal der Dampflok, wenn Sie sich dem Bahnübergang nähert? Das sind alles Konzerttöne in den Ohren der Straßen- und Eisenbahnliebhaber. Für mich in Kaliningrad sind Pressluftbohrer und Betonfräsen Musik in den Ohren – wenn das Konzert an der richtigen Stelle stattfindet.

Weiter
Guten Morgen, Kaliningrad!

11 Nov 2018

Mein Morgenspaziergang, den ich eigentlich gestern am Vormittag durchgeführt habe, führt uns ins Stadtzentrum, zum „Akropol“, zum Park gleich hinter dem „Akropol“ und zu einer kleinen historischen Sehenswürdigkeit, die jetzt wieder würdig ist, gesehen zu werden – auch wenn die Arbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen sind.

Weiter
Gute Nacht, Kaliningrad!

10 Nov 2018

Unser kleiner Gnomik, der über die Stadtordnung wacht, hat es in diesen Tagen nicht ganz einfach. Mal abgesehen von dem nebulösen Wetter, muss er laufend umziehen – von einer Etage des Brückengeländers in eine andere Etage. Gute Nacht, Kaliningrad.

Weiter
Was sind „Schipy“?

04 Nov 2018

Bei meiner täglichen Presseschau stoße ich ab und zu auch auf Begriffe, die mir gar nichts sagen, die aber anscheinend wichtig sind, denn alle föderalen und regionalen Medien berichten darüber. Und so stieß ich auf das Wort Schipy und verwechselte das Wort zuerst mit Chips ...

Weiter