Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Video-Info

Das Videoformat "Kaliningrad in 100 Sekunden" macht Sie mit bewegten und bewegenen Bildern mit unserer Stadt, dem realen Leben und dem wirklichen Zustand bekannt. Ziel ist, Ihnen zu zeigen, dass Kaliningrad eine ganz normale russische Stadt zur Ostgrenze der Europäischen Union ist, dass wir eine Stadt mit Bewohnern sind, die die gleichen Probleme und glücklichen Momente hat, wie viele andere Städte auf dieser Welt. Vielleicht hilft Ihnen "Kaliningrad in 100 Sekunden" bei Ihrer Entscheidung für einen Kurzurlaub oder ein wirtschaftliches Engagement hier bei uns.

Helfen Sie uns mit Ihren Gedanken und Anregungen.


Kaliningrad – Stadt der Kontraste

27 Mär 2019

Wir befinden uns in der Kaliningrader Straße des 9. April, benannt nach dem Tag der Kapitulation der deutschen Festung Königsberg vor den sowjetischen Truppen. Und diese Straße zeigt die Gesamtgeschichte der Stadt – es ist eine Stadt der Kontraste, es ist eine Stadt der drei Architekturen: deutscher, sowjetischer und russischer Architektur.

Weiter
Hungern – gemeinsam mit dem Gouverneur

11 Mär 2019

Erst vor kurzem wurde ich überredet, mich doch auch auf Instagram zu tummeln. Man half mir bei der Einrichtung meines Bilderbuches. Und begeistert teilte man mir mit, dass ich jetzt direkt mit dem Kaliningrader Gouverneur sein und mein Fotoalbum anschauen kann.

Weiter
Drei Stunden Romantik, drei Stunden Emotionen. Tschernjachowsk

10 Mär 2019

Tschernjachowsk, das ehemalige deutsche Insterburg. Drei Stunden sind viel zu wenig für diese Stadt die Besucher mit Romantik und Emotionen förmlich überfällt.

Weiter
Man trifft sich immer zweimal im Leben

05 Mär 2019

Sie kennen den Spruch? Er wird in der Regel im Zusammenhang mit Negativem verwendet. So auch in Kaliningrad, wo eine Frau zweimal mit dem gleichen Bus und dem gleichen Fahrer fuhr. Beim zweiten Mal erfolgte die Abrechnung, für das erste Mal.

Weiter
Das nicht leichte Leben der Kaliningrader SchaffnerInnen

02 Mär 2019

Waren Sie schon mal in Kaliningrad? Sind Sie schon mal mit dem Kaliningrader Nahverkehr gefahren? Kaliningrad hat nicht nur nostalgische Busse aus sozialistischen Zeiten, sondern auch noch Schaffner oder Schaffnerinnen. Neben der Pflicht zur Pflege von Sozialkontakten, haben diese auch noch andere, schwergewichtige Pflichten.

Weiter
Reklame
Kusmitsch und Froni laden ein zum Möbelkauf in Kaliningrad

24 Feb 2019

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Seine Frau Froni ist unsere Haushälterin. Und wenn Erichowitsch Fragen zum russischen Leben in Kaliningrad hat, gibt es zwei sichere Informationsquellen: Kusmitsch und seine Frau Froni.

Weiter
Kusmitsch und Froni laden ein

23 Feb 2019

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter
Die Kaliningrader und ihre Hobby´s

18 Feb 2019

Haben die Kaliningrader Hobby´s? Lange hatte ich meine Zweifel. Insbesondere ob es Sammler zu bestimmten Thematiken gibt. Ich bin selber Sammler von Modellautos, fand aber keine Partner in Kaliningrad, mit denen man sich austauschen kann.

Weiter
Endlich schafft Forbes Klarheit: Alle Russen sind reich

17 Feb 2019

Ein untrüglicher Beweis, dass alle Russen reich sind – das sind Zitronen. Die Journalistin Lissi Keks vom Journal Forbes hat dies in einem Artikel eindeutig erklärt.

Weiter
Kaliningrad – ein Wetterchen wie im Bilderbuch

16 Feb 2019

Alle Kaliningrader Medien, egal welcher Orientierung, berichten einstimmig über das Wetter – 11 Grad und ein paar Kopeken hinter dem Komma. Phantastisches Wetter, phantastische Stimmung, tolle Bilder und nette Musik. Kommen Sie mit mir in den Max-Aschmann-Park. Aber kochen Sie sich vorher eine nette Tasse Kaffee oder Tee.

Weiter