Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Besuch in der Datschen-Gemeinschaft „Sieg“

So, 05 Aug 2018 Video-Info


Besuch in der Datschen-Gemeinschaft „Sieg“

Besuchen Sie gemeinsam mit mir die Datschen-Gemeinschaft „Sieg“ im Norden der Stadt Kaliningrad. Schauen wir gemeinsam auf sowjetische Traditionen, die lange Jahre in Russland gepflegt wurden und die anscheinend jetzt sich charakterlich wandeln.

Reklame

Gesellschaft

   Kommentare ( 2 )

Frank Werner Veröffentlicht: 4. August 2018 20:58:54

Den Begriff gibt es im Russischen sicher noch nicht : "Straßenausbaubeitragssatzung" - kann für berechtigte Panik sorgen ...

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 4. August 2018 21:11:04

... dann werde ich ihn lieber nicht übersetzen und auch keine weiteren Nachforschungen anstellen, um diese in Russland zu empfehlen.

Hauke Veröffentlicht: 4. August 2018 21:59:54

Hm, ja, eigentlich hatte ich russische Datschen anders in Erinnerung wie die vielfach von Ihnen gezeigten Schrottplätze.
Fühlen sich die Menschen dort wohl?
Das man aber die Omas die etwas mehr ernten als sie selber verbrauchen können besteuern will das empfinde ich, sorry , als Sauerei. Ich finde so ein Verkauf sollte gefördert werden.
Denn diese Omas bieten garantiert gesundes Obst und Gemüse an.

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 5. August 2018 08:48:43

... die Datschenwirtschaft ist am Sterben. Ich habe mit mehreren Leuten gesprochen, alle durchweg in meinem Alter, die meinten, die Kinder haben kein Interesse mehr ... tja, und somit wird wohl die Datschenanlage bald bevorzugtes Baugebiet für diejenigen werden, die auf (noch) billigem Bauland ihr neues Schloss errichten.

Was die Besteuerung der Babulkas anbelangt. Ich gehe mal davon aus, dass das in der Praxis großzügig gehandhabt wird. Babulka kann nach wie vor ihre paar Äpfel verkaufen, aber Iwan Iwanowitsch, mit seinem großen Obststand gleich neben der Babulka wird wohl zur Kasse gebeten werden, wenn er kein Gewerbe angemeldet hat.

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an