Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Februar 2019
  • Wieviel Steuern muss Kaliningrad-Domizil in Russland zahlen?

Alle Umfragen

Black Star Burger in Kaliningrad – Eine Lebenserfahrung

Do, 17 Jan 2019 Video-Info


Black Star Burger in Kaliningrad – Eine Lebenserfahrung

Die Eröffnung hatte sich um ein paar Tage verzögert. Neues Jahr, neuer Start. Und das junge Publikum stürmte in den russischen Fast-Food-Tempel – sogar schon während einer Testeröffnung. Und ich Young-Oldtimer wollte auch Erfahrung sammeln. Ich sammelte sie – die Erfahrung. Interessant, sehr interessant. Aber zukünftig werde ich doch der Jugend den Vortritt lassen und keinen Platz blockieren.

 

Reklame

Restaurant

   Kommentare ( 9 )

Hauke Veröffentlicht: 17. Januar 2019 13:04:27

So'n Shit frett ick nich.

Радебергер Radeberger Veröffentlicht: 17. Januar 2019 20:45:39

"So'n Shit frett ick nich."

Ein Mensch mit Geschmack!
Uwe och nich, ich och nich.

Sinn mer schon drei.

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 18. Januar 2019 00:59:07

... wenn ich richtig informiert bin, darf man in Deutschland ab drei Personen einen Verein gründen. Wie wäre es mit einem Verein "Für den guten Geschmack"?

ru-moto Veröffentlicht: 17. Januar 2019 20:57:13

Oldtimer fotografiere und kenne ich schon sehr lange, Youngtimer auch. Dass es auch Young-Oldtimer gibt, ist für mich als Groofty neu. "Groofty" war auch der Name meines Arbeitsplatzprofiles im PC - seinerzeit.

Dort, wo "Burger" draufsteht, gehe ich als Glückspilz nicht hin. Für mich kochen nämlich die besten Köchinnen, die RUS zu bieten hat...

Georg Veröffentlicht: 17. Januar 2019 22:14:37

Herr Niemeier, wie hat Ihnen denn der Burger geschmeckt?

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 18. Januar 2019 00:57:10

... immer diese direkten Fragen. Hm, ja, naja, wie soll ich es denn jetzt sagen? Es war eine interessante Erfahrung. Es war mein erster Burger ... und vermutlich auch mein letzter. Sie wissen ja, ich bin sehr konservativ veranlagt und das betrifft auch derartige moderne Speisen. Mein junger, moderner Bekanntenkreis war begeistert zu sehen, dass ich den mutigen Schritt gewagt habe. Mein weniger junger, weniger moderner Bekanntenkreis meinte: "... mein Beileid."

boromeus Veröffentlicht: 18. Januar 2019 12:35:54

"wenn ich richtig informiert bin, darf man in Deutschland ab drei Personen einen Verein gründen. Wie wäre es mit einem Verein "Für den guten Geschmack"?Nee drei reicht leider noch nicht.Müssen 7 sein.Aber ich denke 4 die kriegen wir auch noch zusammen.Aber dann bestehe ich darauf, das wir dann als Verein "Für den guten Geschmack" auch einen ordentlichen Rabatt bekommen.Denn immerhin nehmen wir ja dann eine erhöhte Menge ab.Mal im Ernst.Burger ? wenn's nicht anders geht ,oder ganz schnell gehen muss.Ansonsten eher nicht.Zu viel Pappe,zu wenig zwischen den Kiemen und zu teuer...Dann besser 'ne ordentliche Terrine Pellmeni.... хмммм вкусно..

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 18. Januar 2019 13:24:03

ja, Pelmeni sind lecker. Bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass ich auch noch eine Packung "Zaren-Pelmeni" im Tiefkühlfach liegen habe und es Zeit zum Mittagessen ist.

boromeus Veröffentlicht: 18. Januar 2019 13:51:38

neeeeee bitte nicht !Ich möchte auch!!!!!!!!!!!!

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 18. Januar 2019 14:08:46

... zu spät.

Радебергер Radeberger Veröffentlicht: 18. Januar 2019 17:21:29

Wohnt keine Babuschka um die Ecke, wo es diese frisch und preiswert gibt?

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 18. Januar 2019 18:12:20

... für meine kleine Menge Pelmeni lohnt sich der Babuschka-Einsatz nicht. Ich habe gleich um die Ecke ein echtes russisches Pelmeni-Restaurant, wo vor den Augen der Gäste die Pelmeni gerollt und geknetet werden. Also, wenn ich ganz frische haben will, dann gehe ich dort hin.

Georg Veröffentlicht: 18. Januar 2019 19:15:15

mit Pelmeni habe ich mich auch schon angefreundet, aber am meisten liebe ich den Borschtsch von meiner Frau, alla Rezept ihrer ukrainischen Mutter.

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 18. Januar 2019 19:26:01

... ja, Bortsch ist ja kein russisches Gericht, sondern kommt aus der Ukraine. Soljanka wäre auch mal ein Versuch wert, zu probieren.

Georg Veröffentlicht: 18. Januar 2019 19:56:03

Soljanka hat meine Frau zweimal gekocht, aber ich muss gestehen, ist nicht so mein Fall

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an