Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Puschkin war ein Dichter. Wer ist Newski?

Mo, 23 Apr 2018 Video-Info


Puschkin war ein Dichter. Wer ist Newski?

Den russischen Dichter Alexander Puschkin kennen viele. Für die Ehre seiner Frau starb er in Folge eines Duells im Jahre 1837. Aber wer war Alexander Newski?

Alexander Newski (1220-1263) war ein russischer Fürst und Nationalheld. Er ist Heiliger der russisch-orthodoxen Kirche. Er regierte als Fürst von Nowgorod und Großfürst von Kiew und Wladimir. 1547 wurde er von der russisch-orthodoxen Kirche heiliggesprochen. Peter der Große bettete die sterblichen Überreste nach St. Petersburg, in die Kathedrale des Alexander-Newski-Klosters um. Im Jahre 1725 wurde der Alexander-Newski-Orden gestiftet, während der Oktoberrevolution abgeschafft und im Zweiten Weltkrieg durch Stalin wieder eingeführt.

Es gibt eine Vielzahl von Gedenkstätten in Russland, die das Leben und Wirken von Alexander Newskis würdigen. In Kaliningrad gibt es seit Beginn der Umbenennung der Stadt im Jahre 1946 die Alexander-Newski-Straße. Sie beginnt am Kreisverkehr des Wassiljewski-Platzes und führt Stadtauswärts. Sie ist eine der Hauptstraßen der Stadt.

Auf dem Verkehrskreisel wurde nun auch ein Denkmal für Alexander Newski eingeweiht. Besuchen Sie mit uns dieses Denkmal eines russischen Nationalhelden in einer jungen russischen Stadt.

Uwe Niemeier

Reklame

Gesellschaft, Kultur

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an