Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Russisch-Orthodoxe Kirche mit deutscher Historie

Mo, 06 Aug 2018 Video-Info


Russisch-Orthodoxe Kirche mit deutscher Historie

Ende Juli erhielt ich eine Einladung, die „Kirche der Fürbitte der Jungfrau Maria“ zu besuchen. Historisch Interessierten ist diese Kirche als „Rosenauer Kirche“ bekannt.

Die Grundsteinlegung fand 1914 statt. Beendet wurde der Bau 1926 – bedingt durch den Ersten Weltkrieg und die danach einsetzenden wirtschaftlichen Probleme.

Errichtet wurde die Kirche auf Fundamenten der ehemaligen Königsberger Festungsanlage.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche nur unwesentlich beschädigt.

Sie diente bis zum Ende der Sowjetunion, wie viele Kirchen im Kaliningrader Gebiet, als Lagerhaus für ein fischverarbeitendes Unternehmen.

Im Jahre 1990 begannen die Restaurierungsarbeiten der Kirche und im Dachgestühl wurden Dokumente gefunden, die sich heute im russischen Staatsarchiv befinden. Diese Dokumente bezeugen den Baubeginn am 23. Juni 1914. Am 12. Dezember 1926, gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten, wurde die Kirche für die Nutzung fertiggestellt.

Heute steht die Kirche unter Denkmalschutz und dient der orthodoxen Kirche, ist aber auch Anziehungspunkt für Touristen.

Weiter im Videobeitrag

Reklame

Denkmalschutz, Deutsches, Kirche

   Kommentare ( 1 )

boromeus Veröffentlicht: 6. August 2018 19:04:38

Vielen Dank Herr Niemeier für diesen interessanten,informativen und auch berührenden Bericht.
Wenngleich auch Wehmut darüber besteht, dass die "Rosenauer Kirche"keine deutsche Kirche mehr ist,so bleibt doch der Trost und die Hoffnung ,dass sie nach über 100 Jahren zu ihrem einstigen Ursprung zurückgekehrt ist,für die sie dereinst errichtet wurde.Nämlich unter ihrem Dach Menschen im Glauben zu vereinen,Kraft und Trost zu spenden und für diejenigen da zu sein,deren Hilfe dringend benötigt wird.Möge sie noch viele Jahre den Menschen als Fels ihres Glaubens dienen.In Freiheit und in Frieden.

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an