Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Wirtschaft & Finanzen

Die Rubrik Wirtschaft & Finanzen vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das, insbesondere für Geschäftsleute und Investoren wichtige, wirtschaftliche und finanzielle Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln. Ziel ist, ein reales Bild der sich intensiv entwickelnden Region Kaliningrad für Interessierte zu vermitteln. Kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Russen erobern Gdansk

05 Mai 2013

  In Gdansk ist eine Rekordzahl von Touristen aus Kaliningrad zu verzeichnen. Die Zeitung "Wyborcza.pl" vergleicht die Zahl der Kaliningrader am letzten Wochenende mit der von sowjetischen Truppen im Frühling 1945. Der Unterschied besteht darin, dass man heutzutage nicht Beutestücke sondern friedlich gekaufte Waren ausführt und in Danzig nicht Ruinen sondern zufriedene Ladeninhaber verbleiben, schreibt das Poln...

Weiter
Baustopp für Hotel

03 Mai 2013

Die Staatsanwaltschaft von Selenogradsk fordert auf dem Rechtsweg den Bau eines Hotels in der Wolodarski-Straße einzustellen.     Wie man dem Portal "Клопс.Ru" im Presseamt der Staatsanwaltschaft mitteilte, wurden bei der Überprüfung Verletzungen der Baugesetzgebung aufgedeckt. Im April des vorigen Jahres wurde einer Baufirma die Genehmigung zur Errichtung eines vier...

Weiter
Verlegung von Großunternehmen in die Regionen

30 Apr 2013

Am 26. April hat die Vorsitzende des Föderationsrates Walentina Matwienko auf der Sitzung des Präsidiums des Gesetzgeberrats vorgeschlagen, den Hauptstandort des großen Energieunternehmens "Inter RAO" nach Kaliningrad zu verlegen, teilt das Presseamt der Gebietsregierung mit. Matwienko schlug auch vor, den Standort von "Gazprom" nach Tjumen, von "Rosneft" nach Sibirien, von &...

Weiter
Deutsche Anwaltskanzlei mit News zu russischen Gesetzesänderungen

27 Apr 2013

  Die deutsch-russische Kanzlei «Binetzky Brand & Partner» ist in Moskau tätig. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem russischen Wirtschaftsrecht sowie der Prozessvertretung. 15 Anwälte,  Juristen und Steuerberater bieten ein Full-Service-Konzept an. Die Anwälte der Kanzlei verfügen über langjährige Erfahrung in deutschen und internationalen Kanzleien und arbeiten auf int...

Weiter
Für Hypothekenschuldner beginnen schwere Zeiten

25 Apr 2013

Nach Informationen der russischen Zentralbank ist die Anzahl der Hypothekennehmer, die ihren finanziellen Verpflichtungen, resultierend aus den abgeschlossenen Verträgen nicht nachkommen können, erheblich rückläufig. Die Zentralbank bezeichnete das Jahr 2010 als das kritischste Jahr – fast 15 Prozent aller Hypothekennehmer kamen damals Ihren Verpflichtungen nicht nach. Im vergangenen Jahr verringerte sich die Anzahl d...

Weiter
Reklame
Kaliningrader Wohnungsverwaltung ... mit deutschem Akzent

24 Apr 2013

In Kaliningrad nahm die Wohnungsverwaltung "Kaliningrad-Domizil" ihre Tätigkeit als Vermieter und Verwalter von Immobilien in- und ausländischer Investoren wieder auf. Foto: Businessclub "Haus am Park" Kaliningrad-Domizil ist auf dem Kaliningrader Wohnungsmarkt seit dem Jahre 2001 aktiv und vermietet Wohnungen "Business" und "Premium" an in- und ausländische Interessierte auf der...

Weiter
Russische Steuerverwaltung gegen Vermieter ohne Steuergewissen

24 Apr 2013

Die russische Zentrale Steuerbehörde geht nun endlich gegen Vermieter von Immobilien vor, die keine Steuern auf Mieteinnahmen zahlen. Eine in Russland von der überwiegenden Mehrzahl der Vermieter praktizierte Tätigkeit der Steueroptimierung - entweder überhaupt keine Steuern zu zahlen oder Formen anzuwenden um den Gesamtumfang der Mieteinnahmen nicht zu deklarieren. Dagegen geht nun die Steuerbehörde vor, in dem sie de...

Weiter
Föderale Förderprogramme für Kaliningrad werden ergänzt

24 Apr 2013

Die zuständigen Verwaltungsebenen arbeiten aktiv an Ergänzungen und Vervollständigungen der für Kaliningrad existierenden Föderalen Förderungsprogramme zur Entwicklung des Gebiets Kaliningrad bis zum Jahr 2015. Dies teilte der Vizegouverneur des Kaliningrader Gebiets Konstantin Suslow vor Journalisten der föderalen und regionalen Nachrichtenagenturen mit.   Foto: Pressekonferenz Kaliningrad...

Weiter
Russisches Getreide für die Welt aus dem Logistikstandort Kaliningrad

23 Apr 2013

  Über das Gebiet Kaliningrad kann zukünftig das gesamte russische Getreide nach Europa exportiert werden. Dies erklärte der Landwirtschaftsminister des Kaliningrader Gebiets Wladimir Sarudny, indem er den Kauf eines Getreidewagenbestandes durch das Unternehmen "Sodrushestwo" (zu dt.: die Gemeinschaft) kommentierte, wofür die "Sberbank" dem Unternehmen einen Kredit in H&ou...

Weiter
Gouverneur Zukanov zu möglichen Problemen nach 2016

22 Apr 2013

Durch unseren freien Mitarbeiter Andrey Konstantinow (Moskau) wurde bei unserem Kooperationspartner eine Information zum Treffen des Kaliningrader Gouverneurs im russischen Föderationsrat eingestellt. Zukanov brachte hier seine Bedenken über mögliche negative Folgen ab dem Jahre 2016 für das Kaliningrader Gebiet und sein Unternehmertum zum Ausdruck. Hier geht es um die direkten Folgen des Beitritts Russlands zur WTO und den...

Weiter