Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Juni 2019
  • Wie viele Grenzübergänge hat das Kaliningrader Gebiet?

Zweite Umfrage 1. Juni 2019
  • Nahverkehr-Haltestelleninformationen in Kaliningrad in englischer Sprache?

Alle Umfragen

Wirtschaft & Finanzen

Die Rubrik Wirtschaft & Finanzen vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das, insbesondere für Geschäftsleute und Investoren wichtige, wirtschaftliche und finanzielle Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln. Ziel ist, ein reales Bild der sich intensiv entwickelnden Region Kaliningrad für Interessierte zu vermitteln. Kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Gouverneur über Energieabhängigkeit des Kaliningrader Gebietes

06 Jun 2013

Der Gouverneur des Kaliningrader Gebietes, N. Zukanov zeigt sich besorgt über die Energieabhängigkeit des Kaliningrader Gebietes von Drittstaaten. Notwendige Vorschläge liegen der Regierung und dem Präsidenten Russlands vor.

Weiter
RosAtom zu Gerüchten um das Kaliningrader Atomkraftwerk

05 Jun 2013

RosAtom nimmt in einer Presseerklärung, veröffentlicht auf der offiziellen Internetseite der Organisation, Stellung zu Gerüchten um das Kaliningrader Atomkraftwerk.

Weiter
Französischer Botschafter besichtigt Bau des Kaliningrader Atomkraftwerkes

04 Jun 2013

Französischer Botschafter traf sich mit Kaliningrader Gouverneur. Eine der besprochenen Fragen betraf den Bau des Atomkraftwerkes im Kaliningrader Gebiet.

Weiter
Kaliningrad bald Paradies für ausländische Pensionäre?

04 Jun 2013

Kaum vorstellbar, das Kaliningrad ein Paradies für westliche Rentner werden soll. Mögliche Pläne stellte nun ein westlicher Investor dem Gouverneur vor.

Weiter
Westliche Medien und ihre Informationspolitik zum Thema "Atomkrieg Kaliningrad"

03 Jun 2013

  Seit vielen Jahren wünsche ich mir mehr Aufmerksamkeit in den westlichen Medien zu Kaliningrad – immer in der Hoffnung, dass uns eine erhöhte Aufmerksamkeit oder zumindest eine objektive Berichterstattung in der Entwicklung unserer kleinen, gemütlichen russischen Insel, inmitten der europäischen Union, einen Schritt in unserer gesellschaftlichen Entwicklung weiterbringt. Da  dies nicht geschieht, die we...

Weiter
Reklame
Visa-Pflicht und Zoll-Freiheit

31 Mai 2013

  Wo Licht ist, ist auch Schatten – so ein altes  Sprichwort. Und alles Gute ist nun einmal nicht beisammen. Um nach Kaliningrad zu kommen – einer Stadt, einem Gebiet mitten im Zentrum Europas, benötigt ein Bürger der Europäischen Union ein Visum. Das  kostet ein wenig Zeit und es  kostet auch ein wenig Geld. Russland  hat nun auch in Deutschland die Visazentren eingeführt (äh...

Weiter
Thermalquellen in Kaliningrad gefunden?

31 Mai 2013

  Premierminister Russlands, Dmitri Medwedjew besuchte eine Konferenz im Moskauer Innovationszentrum «Skolkowo».  Dort machte er sich mit einigen Projekten vertraut, die während der Konferenz vorgestellt worden. Medwedjew war von dem dort gesehenen beeindruckt – zugebend, dass er früher über derartige Forschungsobjekte nichts wusste. Ebenso wusste er nicht, dass im Kaliningrader Gebiet Thermalqu...

Weiter
Landwirtschaftsminister zu spürbaren Problemen des Jahres 2016

30 Mai 2013

  In naher Zukunft müssen die regionalen fleischverarbeitenden Betriebe beginnen, auf örtlich produziertes Fleisch zurückzugreifen. „Die uns im Jahre 2016 erwartenden Probleme beginnen bereits heute ihre Schatten vorauszuwerfen „, – so Minister Sarudni auf einer Pressekonferenz. Seiner Ansicht nach sollte man überlegen, fleischerzeugende und fleischverarbeitende Betriebe zusammenzulegen. In den ...

Weiter
Kaliningrader Arbeitsamt: Suche - Biete

30 Mai 2013

  Einer Information des Kaliningrader Arbeitsamtes ist zu entnehmen, dass das Angebot an freien Arbeitsstellen größer ist als die Anzahl von Arbeitssuchenden in Kaliningrad. Auf einen Arbeitssuchenden im Kaliningrader Gebiet kommen zwei freie Arbeitsplätze. Im analogen Zeitraum des vergangenen Jahres kamen auf einen Arbeitssuchenden noch 1,3 freie Arbeitsplätze. Die Scheere zwischen Angebot und Nachfrage öffne...

Weiter
Kaliningrader Programm "Neue Industrialisierung"

29 Mai 2013

  Wie bereits gemeldet, ist die Einrichtung von fünf Industrieparks im Kaliningrader Gebiet bis zum Jahre 2020 vorgesehen. Eine Startgrundlage hierfür war die Unterzeichnung einer Vereinbarung zwischen der SberBank und der Korporation für die Entwicklung des Kaliningrader Gebietes. Diese Vereinbarung ordnet sich ein in das „Programm der neuen Industrialisierung“. Wichtige Punkte dieses Programms sind die A...

Weiter