Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Wirtschaft & Finanzen

Die Rubrik Wirtschaft & Finanzen vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das, insbesondere für Geschäftsleute und Investoren wichtige, wirtschaftliche und finanzielle Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln. Ziel ist, ein reales Bild der sich intensiv entwickelnden Region Kaliningrad für Interessierte zu vermitteln. Kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Starker Rückgang des Verkaufs von Bernsteinerzeugnissen

20 Mär 2016

Die Kaliningrader Bernsteinjuweliere informieren, dass der Verkauf ihrer Erzeugnisse um bis zu 40 Prozent rückläufig ist. Darüber informierte die Vorsitzende der Vereinigung der Bernsteinjuweliere Wasilja Simonowa.

Weiter
Hick-Hack um unbezahlte Rechnungen mit dem Gouverneur

20 Mär 2016

Die Auftragnehmer für das Estradentheater in Svetlogorsk haben der Gebietsregierung gedroht, die im Theater befindliche Ausrüstung zu demontieren, wenn die Gebietsregierung nicht endlich die Schulden bezahlt.

Weiter
Keine Massenfluktuation von Unternehmen aus Kaliningrad

19 Mär 2016

Der Vizegouverneur der Kaliningrader Gebietsregierung Anton Alichanow wies Gerüchte zurück, dass es bereits zu einer Massenfluktuation von Unternehmen aus dem Kaliningrader Gebiet gekommen ist. Ihm ist hierzu nichts bekannt.

Weiter
Koordinierungsprobleme beim Stadionbau bringen Unannehmlichkeiten

19 Mär 2016

Anscheinend gibt es Koordinierungsprobleme beim Stadionbau und diese bringen nun Probleme in der Versorgung der Bevölkerung mit Wasser.

Weiter
Neues Krematorium in Kaliningrad mit Standortproblemen

19 Mär 2016

Der zuständige Bauderzernent in Kaliningrad informierte, dass das Thema „Krematorium“ bei der Bevölkerung Kaliningrads auf großes Interesse stößt. Der geplante Standort kann nicht genutzt werden und die Stadt ist auf der Suche nach einem geeigneten neuen Bauplatz.

Weiter
Reklame
Kaliningrad und Tatarstan entwickeln Zusammenarbeit

19 Mär 2016

Der Kaliningrader Gouverneur Zukanow ist davon überzeugt, dass das Kaliningrader Gebiet und die Republik Tatarstan ihren gegenseitigen Warenaustausch um das Zehnfache steigern können.

Weiter
Kaliningrad hat den „Sieg“ verloren

19 Mär 2016

Die russische Airlines „Pobeda“ (Sieg), ein Billiganbieter und Tochtergesellschaft der russischen Aeroflot, stellt ab 27. März die Flüge nach Kaliningrad komplett ein. Nun können Kaliningrad-Interessenten nur noch teuer nach Kaliningrad reisen.

Weiter
IT-Importablösungen in Russland unmöglich

18 Mär 2016

Der Präsident der Firma „Parallels“ Jakow Subarew vertritt die Ansicht, dass eine vollständige Ablösung von Importen auf dem IT-Gebiet nicht möglich ist. In einem Interview mit der Zeitung „Djengi“ erläuterte er seinen Standpunkt.

Weiter
Kostenlose Visa für ausländische Besucher von Wladiwostok

18 Mär 2016

Der Minister für die Entwicklung des Fernen Ostens Alexander Galuschka informierte, dass die elektronischen Visa für Ausländer, die den Freihafen Wladiwostok besuchen wollen, zukünftig kostenlos sein werden.

Weiter
Europäische Union empfiehlt, keine russischen Staatsobligationen zu kaufen

17 Mär 2016

Mit ihrer Empfehlung, keine russischen Staatsobligationen zu kaufen, schließt sich die Europäische Union den Handlungen der USA an, die ebenfalls die international agierenden Anleger gewarnt haben, in die mit hohem Risiko behafteten Geldgeschäfte mit Russland zu investieren.

Weiter