Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Wirtschaft & Finanzen

Die Rubrik Wirtschaft & Finanzen vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das, insbesondere für Geschäftsleute und Investoren wichtige, wirtschaftliche und finanzielle Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln. Ziel ist, ein reales Bild der sich intensiv entwickelnden Region Kaliningrad für Interessierte zu vermitteln. Kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Ampelkennzeichnung für Lebensmittel beginnt mit Speiseeis

02 Jun 2018

Russland hat sich entschlossen, seine Lebensmittel mit der sogenannten Ampel zu kennzeichnen. Begonnen wurde mit Speiseeis.

Weiter
Worüber sich der Kaliningrader Tourismus- und Kulturminister wundert

02 Jun 2018

Ein Minister wundert sich. Der Iwan-Iwanowitsch-Normalbürger wundert sich nicht. Denn es liegt auf der Hand, dass Kaliningrad aus seinem Ostseegold nichts macht und die Polen mit Macht aus dem Ostseegold etwas machen, auch wenn sie kaum etwas haben.

Weiter
Russland will endlich Ordnung im Bauwesen schaffen

01 Jun 2018

Das Bauen in Russland ist bisher immer mit einem hohen Risiko behaftet gewesen. Kaum eine Baufirma verfügt über genügend Eigenkapital zum Errichten eines Hauses. So vergibt man Baubeteiligungen und diese sind hochriskant. Damit soll nun Schluss sein.

Weiter
Halb-Auslandsinvestoren zukünftig ohne Vergünstigungen

01 Jun 2018

Russlands Präsident Putin hat ein Gesetz unterzeichnet, in dem festgelegt wird, dass Investoren mit doppelter Staatsbürgerschaft zukünftig auf keine Vergünstigungen mehr rechnen können.

Weiter
Haus der Räte erfordert drei Milliarden Rubel Investition

01 Jun 2018

Das Haus der Räte im Stadtzentrum Kaliningrads benötigt drei Milliarden Rubel an Investitionen, um aus ihm ein kleines kulturelles Schnuckelchen zu machen.

Weiter
Reklame
Die Hoffnung stirbt immer noch nicht – Bahnverbindung wieder im Gespräch

31 Mai 2018

Wie recht haben doch die Russen mit ihrem Sprichwort, dass die Hoffnung zuletzt stirbt. In Kaliningrad ist sie immer noch nicht gestorben – im Bezug auf die Schaffung einer Bahnverbindung in die westliche Zivilisation.

Weiter
Moody´s sieht keine wirtschaftlichen Effekte durch die Fußball-Weltmeisterschaft

31 Mai 2018

Die Ratingagentur „Moody´s“ hat eine Einschätzung Russlands, rund um die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 vorgenommen und ist zu der Schlussfolgerung gelangt, dass Russland keine nennenswerten langzeitlichen wirtschaftlichen Effekte durch die Weltmeisterschaft haben wird.

Weiter
Kaliningrad sammelt immer mehr IT-Spezialisten

31 Mai 2018

Wieder hat eine IT-Firma die neuen Vergünstigungen im Rahmen der Sonderwirtschaftszone genutzt und sich als Resident registrieren lassen.

Weiter
Oi, gestern war er noch nicht da

31 Mai 2018

Erstaunt zeigten sich die Beamten aus der Stadtverwaltung Svetlogorsk, als sie am Mittwoch den Vizegouverneur Harry Goldmann bei einer Inspektion begleiten durften und dieser einen Privatstrand am sonnigen Ostseeufer entdeckte.

Weiter
Arbeiten an Kreuz-Apotheke entgegen vertraglicher Vereinbarungen

30 Mai 2018

Der Kaliningrader Vizegouverneur Harry Goldmann informierte, dass die Bau- und Restaurierungsarbeiten an der Kreuz-Apotheke unter Verletzung der Projektunterlagen erfolgten.

Weiter