Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Wirtschaft & Finanzen

Die Rubrik Wirtschaft & Finanzen vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das, insbesondere für Geschäftsleute und Investoren wichtige, wirtschaftliche und finanzielle Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln. Ziel ist, ein reales Bild der sich intensiv entwickelnden Region Kaliningrad für Interessierte zu vermitteln. Kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Aufbau der Fan-Zone und Rekultivierung des Schlossplatzes

26 Mai 2018

In Kaliningrad laufen die Arbeiten zum Aufbau der Fan-Zone mit Hochdruck. Auch die Arbeiten rings um das Haus der Räte, sowie an der Ausgrabungsstätte der Fundamente des Königsschlosses, gehen mit großen Schritten voran.

Weiter
Gouverneur äußert sich zur neuen Zukunft Kaliningrads

25 Mai 2018

Kaliningrad wird zum neuen Finanzzentrum Russlands. Dies erklärte der Kaliningrader Gouverneur während des St. Petersburger Wirtschaftsforums und kommentierte damit die Schaffung einer Offshore-Zone in Kaliningrad.

Weiter
Kaliningrad bereitet sich auf Geburt von Millionären vor

25 Mai 2018

Kaliningrad bereitet sich auf die baldige Geburt von neuen Millionären vor. Es sind Taxifahrer von illegalen Taxis in Kaliningrad, die darauf hoffen, während der Fußball-Weltmeisterschaft die notwendigen Grundlagen zu neuem Reichtum zu legen.

Weiter
Nun braucht Kaliningrad doch keine Fluggesellschaft

25 Mai 2018

Wir brauchen, wir brauchen nicht, wir brauchen, wir … So oder so ähnlich lautet doch der Spruch beim Gänseblümchenpflücken, wenn man die Wahrheit herausfinden will.

Weiter
Keine steuerlichen Veränderungen in den kommenden sechs Jahren

24 Mai 2018

Der neue Erste Vizepremier der russischen Regierung und gleichzeitige Finanzminister hat erklärt, dass es in den kommenden sechs Jahren keine Änderungen der Besteuerung geben werde. Man zeige Stabilität.

Weiter
Reklame
Fress-Saison im Freien soll verlängert werden

24 Mai 2018

Die Kaliningrader Behörden denken darüber nach, die Saison für Terrassen-Cafés um einen Monat zu verlängern. Das diesjährige Wetter provoziert natürlich zu derartigen Überlegungen, insbesondere, da das Restaurant-Business in Kaliningrad sich dynamisch entwickelt.

Weiter
Steuerhinterziehung wird schwieriger in Russland

24 Mai 2018

In Russland ist Steuerhinterziehung in der öffentlichen Wahrnehmung immer noch eine Art Hobby und kein kriminelles Delikt. Der russische Gesetzgeber und die Steuerbehörden versuchen, das Image der Steuerverkürzung zu ändern.

Weiter
Blitzabriß im Kaliningrader Südpark

24 Mai 2018

Noch am Wochenende war „Kaliningrad-Domizil“ im Südpark, um eine neue Reportage über diesen Park zu erstellen. Und gerade noch rechtzeitig, wurden nun schon historische Aufnahmen erstellt.

Weiter
Keine Zugverbindung Polen-Kaliningrad

23 Mai 2018

Polnische Medien informieren, dass sich die Gespräche über die Schaffung einer Zugverbindung zwischen Polen und Kaliningrad in der Sackgasse befinden.

Weiter
Wart auf mich, ich kehr zurück … Zum Schicksal des Bernsteinmarktes

23 Mai 2018

Vor wenigen Tagen ist der Bernsteinmarkt am Wrangel-Turm demontiert und abtransportiert worden. Die Stadtverantwortlichen hatten erklärt, dass dies nur für ein paar Tage so ist und die Buden danach sofort wieder zurückkehren.

Weiter