Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Wirtschaft & Finanzen

Die Rubrik Wirtschaft & Finanzen vermittelt Informationen, Nachrichten und Wissenswertes bezogen auf das Gebiet und die Stadt Kaliningrad. Mit unseren Veröffentlichungen – in Zusammenarbeit mit befreundeten russischen und ausländischen Informationspartnern - sind wir bemüht Ihnen einen allgemeinen Überblick über das, insbesondere für Geschäftsleute und Investoren wichtige, wirtschaftliche und finanzielle Leben in der westlichsten Region der Russischen Föderation zu vermitteln. Ziel ist, ein reales Bild der sich intensiv entwickelnden Region Kaliningrad für Interessierte zu vermitteln. Kommentieren Sie unsere Beiträge, geben Sie uns Denkanstöße für Verbesserungen, teilen Sie uns Ihren Informationsbedarf mit.

Das Informationsportal «Kaliningrad-Domizil» erhebt keinen Anspruch auf journalistische Qualität. Wir positionieren uns als Kaliningrad-BLOG. Unsere Informationsagentur ist unabhängig und wird privat organisiert und finanziert.


Die Weltmeisterschaft macht vieles möglich – Lastotschka in Kaliningrad

23 Mai 2018

Die Fußball-Weltmeisterschaft ist wohl ein reiner Segen für die Stadt und das Gebiet Kaliningrad. Wobei der Segen sich mehr auf die Vorbereitungszeit seit 2012 bezieht. Es werden Dinge realisiert, auf die man früher nicht zu hoffen wagte.

Weiter
Booking hin, Booking her – Ratlosigkeit zu Medieninformationen

23 Mai 2018

Das russische Kulturministerium beschäftigt sich mit der Frage eines Verbotes von „Boocing.com“ in Russland.

Weiter
Die russische Zentralbank informiert

23 Mai 2018

Die russische Zentralbank ist sogenannter Megaregulator und aufsichtsführende Behörde für das Banken- und Versicherungswesen in Russland. Seit Mitte 2013 ist Elvira Nabiullina, die russische eiserne Lady, Leiterin der Zentralbank und führt mit strenger Hand den Bankendisziplinierungsprozess durch.

Weiter
Bauarbeiten am neuen Hafen in Pionersk begonnen

23 Mai 2018

Der Auftragnehmer für den Bau des neuen Hafens in der Ostseestadt Pionersk hat mit den Bauarbeiten für die Kommunikationseinrichtungen des neuen internationalen Personen- und Güterhafens begonnen.

Weiter
Eines der schönsten Häuser der Stadt

22 Mai 2018

Es ist eines der schönsten Häuser der Stadt – erklärte der ehemalige Bürgermeister von Kaliningrad Alexander Jaroschuk vor rund einem Jahr und meinte das knallgelbe Gebäude an der Kreuzung Moskauer Prospekt – ul. Jaltinskaja.

Weiter
Reklame
Bulgarien will keine russischen Flugzeuge, aber russisches Gas

21 Mai 2018

Der bulgarische Präsident hält sich in Russland auf und fliegt von einem Ort zum anderen, um sich mit der russischen Führung auszutauschen. Und bei den Treffen will er mitteilen, dass er keine Flugzeuge kaufen will. Aber Gas will er kaufen. Die Begründung lässt schmunzeln.

Weiter
Jedem Land sein eigenes Stream

21 Mai 2018

Das Wort „Stream“ ist groß in Mode. Es ist ein englischer Begriff und hört sich furchtbar wichtig an. Genutzt wird es für russische Röhren und russisches Gas. Angebracht wäre aber dann doch besser das Wort „Nitka“ oder „Potok“

Weiter
Wann sagt Putin den Briten endlich „Danke“?

21 Mai 2018

Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion und dem Geburtenboom in der Kategorie „Oligarchen“, fließt russisches Kapital in Drittstaaten ab. Lange Zeit glaubte man zu Recht, dass das Geld überall sicherer ist, als in der russischen Heimat. Dann gab Putin heiße Tipps, die aber nicht von allen verstanden worden sind.

Weiter
Gouverneur schaut wohlwollend auf die Kaliningrader Straßenbahn

18 Mai 2018

Der Kaliningrader Gouverneur Anton Alichanow meint, dass die Straßenbahn die Straßen in Kaliningrad wesentlich entlasten könnte. Voraussetzung sei, dass die Straßenbahn einen eigenen Fahrbahnstreifen erhält.

Weiter
Neues Geld in Russland bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft

17 Mai 2018

Wer von seiner letzten Russlandreise noch Rubel übrigbehalten hat und diese bei sich zu Hause lagert, sollte versuchen, diese so schnell wie möglich auszugeben.

Weiter