Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder lebt und arbeitet unter einem Dach

Mi, 08 Aug 2018 Wirtschaft & Finanzen


Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder lebt und arbeitet unter einem Dach

Das mediale Sommerloch ist auch in den russischen Medien zu spüren. Und so suchen und finden die Medien Themen, denen sonst, wegen Belanglosigkeit, keine Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Und so informiert das seriöse Medium „Kommersant“, dass die russische Firma „Rosneft“ dem ehemaligen deutschen Bundeskanzler Gerhard Schröder in ihrem Office „Baschneft“ eine ganze Etage zum arbeiten und leben zur Verfügung gestellt hat.

Weiter im Videobeitrag

Reklame

Föderales, Wirtschaft

   Kommentare ( 2 )

Frank Werner Veröffentlicht: 9. August 2018 12:42:32

Belanglos würde ich das nicht nennen. Interessant wäre eher, was Gas-Gerd eine Anmietung einer privaten Wohnung vergleichbarer Kategorie kosten würde - das es für das Unternehmen günstiger als eine Anmietung ist, ist nachvollziehbar. Aber die Kategorie geldwerter Vorteil gibt es im russischen Steuerrecht möglicherweise nicht.

Uwe Erich Niemeier Veröffentlicht: 9. August 2018 12:51:30

... richtig. Gibt es nicht. Aber es kommt auch darauf an, wo Gerhard Schröder seinen Lebensmittelpunkt erklärt hat. Und genau dort ist er steuerpflichtig. Zwischen Russland und Deutschland gibt es das Doppelbesteuerungsabkommen und er entscheidet, wo er Steuern zahlt. Sollte er allerdings Resident in Russland sein, so ist er in Russland steuerpflichtig. Resident ist er, wenn er sich mindestens 183 Tage im Jahr in Russland aufhält und einen Aufenthaltstitel (z.B. Aufenthaltsgenehmigung oder Zeitweiliges Wohnrecht) hat.
Seine neuesten familiären Bindungen legen aber auch nahe, dass er in einem anderen Land ansässig und somit steuerpflichtig wird.

ru-moto Veröffentlicht: 10. August 2018 14:50:27

Die "armen" Bürger werden es sich schon richten, dass keine/kaum Steuern anfallen...

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an