Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Gouverneur: Wir drehen den Bernsteinräubern die Luft ab

Mo, 07 Jul 2014 Wirtschaft & Finanzen


Gouverneur: Wir drehen den Bernsteinräubern die Luft ab

Der Kaliningrader Gouverneur N. Zukanov erklärte, dass sich die Anzahl der legal arbeitenden Bernsteinfirmen rasant erhöht hat. Gemeinsam mit den Rechtspflegeorganen ist es gelungen, die kriminellen Strukturen im Bernsteinsektor zu liquidieren.

Bis zu dem Moment, wo der Kampf gegen den illegalen Bernsteinabbau aufgenommen wurde, haben sich weniger als 50 Firmen mit dem Bernsteinabbau legal in Kaliningrad beschäftigt. Heute sind dies schon 170 Firmen und Einzelunternehmer. Deshalb ist es notwendig, dass das Bernsteinkombinat sich neue Wege einfallen lässt, um all diese Firmen mit Bernstein zu versorgen, denn diese arbeiten offiziell und zahlen Steuern – so der Gouverneur.

Weiterhin informierte der Gouverneur, dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt das gesamte kriminelle System der Bernsteinförderung zerschlagen wurde. Gemeinsam mit den Rechtspflegeorganen wurde den kriminellen Elementen die Luft abgedreht und sie sind nun gezwungen offiziell zu arbeiten.

Jährlich wurden von den illegalen Strukturen 150 bis 300 Tonnen Bernstein illegal gefördert. Im Jahre 2013 erhöhte sich der Umfang der legalen Bernsteinverarbeitung bereits um 20 Prozent.

Zu früheren Zeiten war der Hauptabnehmer von Bernstein die Firma „Amber plus“. Inhaber ist der mit internationalem Haftbefehl gesuchte Bernsteinkönig „Bogdan“, der vor wenigen Wochen in Polen verhaftet und nun gegen Kaution durch die polnischen Behörden auf freien Fuß gesetzt wurde. Gesucht wird „Bogdan“, weil er im besonders großen Umfang Steuerbetrug betrieben hat (Rückerstattung Mehrwertsteuer). Großspurig erklärte er noch kurz vor dem Ausstellen des Haftbefehls: „Ich habe nicht nur Russland erobert, ich habe die ganze Welt in der Hand. Ich kaufe alles direkt an der Quelle und diktiere die Preise für Bernstein auf dem Weltmarkt. In meinen Lagern befinden sich jetzt 100 Tonnen Bernstein.“

(Anm. UN: diese 100 Tonnen wurden im wesentlichen gefunden und durch den Staat beschlagnahmt.)

Quelle: http://kgd.ru/news/item/36380-cukanov-my-perekryli-kislorod-chjornym-kopatelyam-yantarya

Reklame

Bernstein

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an